Winteraktion für Arme und Obdachlose

Encarnación: Der Winter hat noch nicht Einzug in Paraguay gehalten, aber es ist in der Nacht schon recht kühl mit Werten um die 10 °C. Vor allem in den südlichen Landesteilen spürt man die Kälte mehr. Obdachlose und Arme brauchen dringend warme Kleidung.

Dass niemand unter Kälte leidet und die Menschen durch ihre Mäntel oder warme Kleidung “Liebe” spenden sollen, ist das Ziel und Motto einer Kampagne der Mitglieder des Ausschusses für gesundheitliche Belange des Viertels Curupayty in Encarnación.

Sie haben mit dieser ersten Wohltätigkeitsaktion am 26. April begonnen und sie läuft noch bis zum 7. Mai.

Personen, die Winterkleidung, Decken, Schuhe und andere Kleidungsstücke spenden möchten oder aktiv bei der Verteilung an Bedürftige teilnehmen möchten, sollen sich unter der Telefonnummer 0982 554 556 melden.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen