“Wurst-König“ feiert 60. Geburtstag

Carlos Pfannl: Den Österreicher Heinz Ringseis kennen viele nur als den “Wurst-König“ im Raum Independencia und der weiteren Umgebung.  Am Samstag feierte er seinen 60. Geburtstag, aber in Rente scheint er noch lange nicht gehen zu wollen.

12 Jahre hat die Metzgerei Embutidos Vienna von Ringseis schon Bestand, dessen Produkte in großen Teilen des Landes angeboten werden. Vor allem die österreichischen Wurzeln der Produkte kommen bei Einwanderern gut an, die bei dem Geschmack nach einem Stück “Heimat“ suchen.

Die Kinder und seine Frau organisierten nun den 60. Geburtstag von Ringseis auf dem Sportplatz in Carlos Pfannl mit mehr als 100 geladenen Gästen, darunter auch alle Angestellten des Metzgereibetriebes. Die Churrasqueria Sul Americana war für die Bewirtung zuständig. Für gute Unterhaltung sorgte die Band “Die Jägermeister“.

Die Kolonie Carlos Pfannl liegt in der Nähe von Independencia und wurde von Österreichern gegründet. Ringseis fühlt sich damit immer noch sehr verbunden, obwohl seine Frau und die Kinder in Coronel Oviedo leben. Ans Aufhören denkt Ringseis noch lange nicht, trotz seiner 60 Jahre wird er den Betrieb weiter führen, denn er fühlt sich verpflichtet, seine Kunden mit einem “typischen Geschmack von seiner Heimat“ zu versorgen.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu ““Wurst-König“ feiert 60. Geburtstag

  1. Den Erfolg hat er doch nur seinem Neffen zu verdanken. Der hat den Anfang mit guter Qualität gemacht hatte. Heute produziert er unter dem Nahmen Willy und hat noch bessere Qualität!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.