Zacarías Irún soll aus ANR ausgeschlossen werden, weil er Quintana als Drogenschmuggler beschuldigt

Ciudad del Este: Acht Vorsitzende von Parteibüros der Departementshauptstadt haben den ANR-Präsidenten aufgefordert, den Senator Javier Zacarías Irún aus der Colorado-Partei auszuschließen.

Die Sektionsmitglieder behaupteten “Hochverrat”, weil der Abgeordnete Zacarías Irún, den Bürgermeisterkandidaten der Colorado Partei, Ulises Quintana, beschuldigt hatte, seinen Wahlkampf mit Drogengeldern finanziert zu haben.

Das Schreiben, in dem der Ausschluss von Zacarías Irún gefordert wird, wurde an diesem Mittwoch dem Vorsitzenden der Colorado-Partei, Pedro Alliana, übergeben.

“Ernesto Javier Zacarías Irún hat den Abgeordneten Ulises Rolando Quintana Maldonado, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters von Ciudad del Este für die Liste 1, öffentlich und leichtfertig beschuldigt, seinen Wahlkampf mit Geldern aus dem Drogenhandel finanziert zu haben…”, heißt es in dem Dokument.

Die Parteibüro-Leiter argumentierten, dass der Senator aus Ciudad del Este Kandidaturen gegen die Colorado-Partei begünstigt und die Teilnahme seiner Anhänger an politischen Kundgebungen seiner Gegner fördert.

Mehrere ANR- und PLRA-Führer haben öffentlich ihre Unterstützung für die Kandidatur von Miguel Prieto Vallejos von der Movimiento Conciencia Democrática Esteña bekundet. Die Liberalen hatten auch dazu aufgerufen, sich von ihren Führern zu trennen, die Nominierungen außerhalb der Partei unterstützen.

Die Vorsitzenden beantragten außerdem, dass die Unterlagen an das Verhaltenstribunal der ANR geschickt werden, damit seine Mitgliedschaft in der Colorado-Partei aufgehoben wird.

Unterzeichnet wurde die Note von Blas Darío Domínguez aus Abschnitt 1, Ramón Salcedo Amarilla aus Abschnitt 3, Carlos Rodríguez aus Abschnitt 5, Fernando Bentos aus Abschnitt 7, Alba Snead aus Abschnitt 9, Lino Meza aus Abschnitt 10 und Antonio Arce aus Abschnitt 16.

Wochenblatt / Abc Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Zacarías Irún soll aus ANR ausgeschlossen werden, weil er Quintana als Drogenschmuggler beschuldigt

  1. Ist doch eine Frechheit einen Parteikollegen und Bürgermeisterkandidaten der Colorado-Partei, der gemäß iTelefonmitschnitt nachweislich mit dem inhaftierten Drogenboss Cucho telefoniert hat, er solle mal schnell 500.000 U$ Kohle rüber rücken, als Drogenschmuggler zu bezeichnen. Vor allem von einem wie Irun von der Colorado-Partei, der einmal der Geldwäsche, Bereicherung, Korruption und weiterer Delikte angeklagt war. Nun, von den Anklagen der Staatsanwaltschaft ist zwischenzeitlich nicht mehr viel übrig, da die Staatsanwaltschaft nichts finden will und konnte, die eine Anklage rechtfertigen. Daraus folgt, 1. hierzulande kann man noch so der übelsten kriminellen Machenschaften angeklagt werden, mit dem richtigen Parteibuch und den richtigen Amigos verläuft schlussendlich alles im Sand und 2. Übelste kriminellen Machenschaften ist eine Zivilisationskrankheit der zivilisierten Länder.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.