10-Jährige im Käfig eingesperrt, weil sie nicht lernen will

Asunción: Eine Großmutter wurde angezeigt, weil sie ihre 10-jährige Enkelin in einen Käfig eingesperrt hatte. Als Entschuldigung gab sie an, dass sie dies als “Korrektur“ getan habe, weil das Kind nicht lernen wolle.

Die Nationalpolizei erhielt eine Anzeige wegen angeblicher Misshandlung eines 10-jährigen Mädchens, das von ihrer eigenen Großmutter in einen Kaninchenkäfig gesperrt worden sei.

Als die Beamten der Polizei das Haus aufsuchten, gab die Großmutter die Beschuldigungen zu und behauptete, sie habe es getan, weil das Mädchen nicht lernen wollte.

Sie beklagte sich, dass sie wegen dieser Angelegenheit denunziert worden sei, da es andere völlig verlassene Kinder in der Nachbarschaft gebe und ihre Eltern nicht angezeigt würden.

Wochenblatt / Paraguay.com / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “10-Jährige im Käfig eingesperrt, weil sie nicht lernen will

  1. Kaneshapillai Kanagasuntharam

    Ja, so ist das. Die Kinderschutzbehörde CODEMI hiesiger Ortschaften, zuständig für mehrere tausend Familien, bestehend aus einer Dotora, vermutlich Marketing, Keramik und Brandschutz und einer Secretaria, die kommen ja aus lauter Arbeit der Millionen sitzen gelassenen Frauen und Kinder auf der Suche nach Väter und Plata kaum zum klimatisierten Büro raus. Da kann es eben schon mal passieren, dass Abuela etwas zornig wird, wenn das Kind nicht lernen will, wie man den Müll abfackelt und Leere-Bierbücksentürmchen baut. Das Einsperren eines Kindes in einen Käfig zeigt die weit entwickelte humanitäre Kapazität hiesig Erziehungsberechtigter. Naja, Mama und Papa waren auf Schwarzarbeit und die restlichen 13 Kinder zeigten Initiative, etwas lernen zu wollen, nach kardinalen 11 Halbtagesschultage 2020.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.