13-Jährige schwanger: Stiefvater unter Verdacht

Asunción: Eine 13-Jährige ist schwanger und steht kurz vor der Entbindung. Sie bleibt im Krankenhaus. Der Hauptverdächtige in dem Fall ist der Stiefvater.

Die Gesundheitsbehörden berichteten am Dienstag, eine 13-Jährige sei wegen starker Bauchschmerzen in die Notaufnahme gekommen, nachdem medizinische Untersuchungen ergeben hatten, dass das Mädchen in der 35. Schwangerschaftswoche schwanger ist.

Aufgrund der Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Entbindung wurde sie seit letztem Sonntag ins Krankenhaus eingeliefert. Von Seiten der Klinikleitung gab man an, dass der Gesundheitszustand des Mädchens in der Gesellschaft ihrer Mutter stabil sei.

Die Staatsanwaltschaft und die Nationalpolizei arbeiten zusammen, um den Hauptverdächtigen zu erfassen, der der Stiefvater sein würde. Aus Gründen des Schutzes des Minderjährigen werden keine weiteren Daten bekannt gegeben.

Wochenblatt / NPY

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “13-Jährige schwanger: Stiefvater unter Verdacht

  1. Moyses Comte de Saint-Gilles

    Das uebliche: blos nicht die Mayonaise anbrennen lassen.
    Ansonsten ist es meist der Padrastro (der aktuelle Stiefvater), Onkel, der Cousin, der Bruder, Stiefbruder, der Besuch des Bruders, oder der Nachbarsjunge. In Deutschland ist es die Me+ Beziehung oder der Migrant aus Arabien oder Afrika der das als Sozialdienstleistung der deutschen Dame ansieht auf die er ein Recht hat.
    Unter Paraguayern was alltaegliches – fuer die Bevoelkerung keinen Artikel wert da es sowieso alle tun, aber fuer das Opfer die Hoelle auf Erden. Das gute an so einer Sache ist ist dass diese Kinder meist nicht wissen was da vor sich geht und von nix ne Ahnung haben („y salio algo de ahi“, und aehnliches).
    Frueher kannten die Paraguayer noch all die Kraeuter die in Paraguay wachsen, heute kennt niemand mehr auch nur ein Kraut.
    Wie soll also der Indio dann meine Rauchzeichen verstehen wenn ich so im WB anfange zu kommentieren?
    Ab 12 haelt man diese Maedchen schon fuer erwachsen, da es ja schon nur 2 Jahre bis zur 15 Anhera sind. Das Quince Anhera Fest gilt als Freigabe des Maedchens ans Publikum dass sie jetzt bestiegen werden darf.

    1. Kuno zur Sau, vom Eber, auf der Palme und Fürst zu Siegen-Nassau: sei Du nur froh, dass Du nicht als Katholik erzogen wurdest. Sonst hätte man Dir in Deiner Jugend jedes Jahr die Aloisiussonntage verordnet. Garantiert.

      1. Moyses Comte de Saint-Gilles

        Andacht auf die sechs Sonntage zu ehren des Heiligen Aloysius Gonzaga
        https://opacplus.bsb-muenchen.de/Vta2/bsb10315193/bsb:BV009805995?page=9
        „Monoganesis
        Oh wie schön ist ein keusches Geschlecht im Tugendglanze…
        Oh welch grosse Glorie besitzt Aloysius im Himmel! „.
        Das solltest du jeden Tag durch die Gebetsmuehle rasseln lassen.

        1. Tut mir leid, es wird keine Posaunen geben, keinen Mond wird sich in Blut verwandelt, keine großen, mit Diademen besetzen tollen Weiber, , keine Godzillas am Himmel erscheinen mit einem verärgerten Jesus, der einen wahnsinnigen Abrißmann mit der Abrißbirne spielt.
          Quelle: unbekannt, USA

  2. Wenn es der aktuelle Freund der Mutter ist fällt das ja noch nicht einmal unter Inzest, dem Spiel fuer die ganze Familie….. Sollte der Fall in 5 Jahren vor Gericht verhandelt werden wird man feststellen, daß das Mädchen schon 18 ist und alles in Ordnung……

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.