14,2 Milliarden US-Dollar für 2015

Asunción: Nach der Vorstellung des Haushaltsplanes (PGN) für das kommenden Jahr, der vollkommen eigenständig von der neuen Regierung ausgearbeitet wurde ist folgendes klar: Einsparung wird es keine geben. Der PGN, wie er in spanisch abgekürzt wird, ist sogar um 4,6% auf 62,041 Billionen Guaranies angewachsen im Gegensatz zum Vorjahr.

Vergünstigungen und Extrazulagen für staatliche Funktionäre bleiben erhalten und weiterhin gehen 90% der Einnahmen in die Zahlung der Löhne. Demnach werden nur 6 von 100 Guaranies in Investitionen durch den Staat fließen. Wie der Vizeminister für Finanzen bei der Präsentation des Haushaltsplanes eingestand wurde zwar einige Lohnkategorien gestrichen jedoch gehören Bonifikationen nun zum Grundgehalt, was im Gesamtkonzept kaum Änderungen mit sich bringt.

Da wie jedes Jahr um die Präsentation des Haushaltsplanes Demonstrationen für höhere Löhne durchgeführt werden kommt es in Krankenhäusern, Schulen und bei der Justiz zu temporären Ausfällen von Personal, die sich an den jeweiligen Streiks beteiligen.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “14,2 Milliarden US-Dollar für 2015

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.