3 Gefängnisse wegen Covid-19 Ausbruch geschlossen

Asunción: Das Justizministerium ordnete die epidemiologische Schließung der Frauengefängnisse Buen Pastor und von Coronel Oviedo sowie der Haftanstalt in Villarrica für 30 Tage an. Grund dafür ist der Ausbruch von Covid-19. Bisher gibt es 3 Internierte.

Die Justizministerin Cecilia Pérez sagte, dass drei Gefängnisse des Landes wegen des Ausbruchs von Covid-19 epidemiologisch geschlossen worden seien. Wie bereits erwähnt, ist die Maßnahme auf die Tatsache zurückzuführen, dass es 30 Fälle im Villarrica-Gefängnis gibt, 13 im Serafina Dávalos-Frauengefängnis in Coronel Oviedo, 4 Fälle in der Frauenhaftanstalt Buen Pastor sowie einen Fall im Juana María de Lara-Frauengefängnis in Ciudad del Este.

„In Villarrica ist die Situation heikler, da von den 30 Infizierten zwischen Justizvollzugsbeamten und Gefangenen 3 interniert sind und einer sehr ernst ist. Es gibt viele Verdachtsfälle aufgrund von Atemwegsbeschwerden, die untersucht werden“, sagte Pérez in Kontakt mit Radio UNO.

Sie betonte, dass die epidemiologische Schließung 30 Tage dauern und laufend geprüft werde, ob man die Zeit verlängern oder verkürzen könne. Die Gefängnisbeamten sind in ihren Häusern unter Quarantäne gestellt und man arbeitete koordiniert mit den Gesundheitsbehörden zusammen, damit diese Ausbrüche nicht übergreifen, sagte die Ministerin.

„Wir versuchen einzudämmen was geht, im Moment haben wir nur 3 Krankenhausaufenthalte (Villarrica)”, erklärte Pérez abschließend.

Wochenblatt / La Nación

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

6 Kommentare zu “3 Gefängnisse wegen Covid-19 Ausbruch geschlossen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.