40-facher Mörder in Presidente Franco verhaftet

Presidente Franco: In einer Zusammenarbeit mit den brasilianischen Kollegen gelang es der paraguayischen Polizei Anderson Ferreira Goularte zu verhaften, dem 40 Morde zur Last gelegt werden, darunter selbst Familienmitglieder.

Anderson Ferreira Goularte, der zusammen mit Renata Viera de Oliveira verhaftet wurde, lebt seit rund 3 Jahren in Paraguay. Von der brasilianischen Polizei wird er als 40-facher Mörder gesucht. Am gestrigen Abend wurden vier Hausdurchsuchungen durchgeführt bis man ihm habhaft wurde. Sein Spitzname ist Hulk. Anderson Ferreira Goularte soll am 8. Mai das letzte Mal jemand in Brasilien getötet haben. In Brasilien gibt es 10 Haftbefehle, worin ihm mehr als 40 Morde zur Last gelegt werden.

So wie “Hulk” vor drei Jahren mit Komplizen aus einem Gefängnis in Pelotas, Brasilien, ausbrach, drang die Polizei gestern in das Grundstück ein, wo sie ihn festnahm – mit einem Lastkraftwagen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “40-facher Mörder in Presidente Franco verhaftet

  1. Na ja entweder er ist bald Tot im Gefängnis damit er nichts mehr von sich geben kann,
    oder er macht bald wieder die Mücke…Warten wir mal ab was kommt!…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.