Alte Holzbrücken

Asunción: Paraguay besitzt 3.000 Meter Brücken aus Stahlbeton, ihnen stehen 18.000 Meter uralter Holzkonstruktionen gegenüber. Eine Investition von 50 Millionen US-Dollar jährlich werden benötigt um die Situation zu verbessern, gab der stellvertretende Minister für Öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) Walter Causarano bekannt.

Er räumte ein, dass der schlechte Zustand einiger Holzbrücken selbst für Fußgänger eine Gefährdung darstellen. Die gute Nachricht ist, das im Parlament ein Kredit von 50 Millionen US-Dollar jährlich angeregt wurde, der nur für die Modernisierung von Brücken eingesetzt wird. Von diesem Kredit sollen jährlich ca. 3100 Meter neue Brückenkonstruktionen gebaut werden. Das heißt andersherum ca. 3000 Meter alter Holzbrücken werden verschwinden.

Die Beschwerden über den schlechten Zustand der Holzbrücken und ihre Gefahr für die Bevölkerung häuften sich. Diese alten Konstruktionen werden für viele Unfälle verantwortlich gemacht.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Alte Holzbrücken

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.