Amaszonas mit Direktflügen nach Rio de Janeiro und Sao Paulo

Asunción: Amazonas Paraguay fliegt seit Ende letzter Woche von Asunción aus Rio de Janeiro und Campinas (Sao Paulo) in Brasilien an. 11 Zielorte hat die Airline nun im Angebot.

Seit letztem Donnerstag wurden die neuen Flugrouten aktiviert, die aufgrund ihrer Sehenswürdigkeiten und Geschichte als die am meisten besuchten und bekanntesten Städte der Paraguayer und anderer Touristen gelten.

Rómulo Campos, Generaldirektor von Amaszonas Paraguay, behauptet, dass alle kommerziellen Flüge des Unternehmens eine Auslastung von mehr als 95% haben, weshalb weiterhin die Politik betrieben werde, zu wachsen und neue Ziele anzubieten.

Die täglichen Flüge nach Campinas dauern eine Stunde und 50 Minuten. Nach Rio de Janeiro sind es zwei Flugstunden. Hier finden die Flugfrequenzen jeweils dienstags, donnerstags und samstags statt.

Campos erklärte weiter, dass das Unternehmen auf den Abschluss der Zertifizierung eines neuen Flugzeuges warte, das bereits im Land sei und die Flotte von Amazonas verstärken werde.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.