An einer der besten Universitäten der Welt

Caaguazú: Der aus Coronel Oviedo stammende Sebastián Cano hat es geschafft, an einer der besten und renommiertesten Universitäten der Welt zugelassen zu werden.

Der junge Mann aus Coronel Oviedo studiert Ingenieurwissenschaften an dem Massachusetts Institute für Technologie, eine private Universität in Cambridge, Massachusetts (USA).

Die Hochschule in Cambridge wird von zahlreichen Rankings als eine der besten und renommiertesten Universitäten der Welt angesehen.

Der junge Mann aus Coronel Oviedo gewann im September 2020 die Bronzemedaille beim virtuellen Wettbewerb der Mathematik mit Sitz in Moskau, Russland, an dem 600 Schüler aus 105 Ländern teilnahmen.

Im November 2020 konnte er auch die erste Goldmedaille für das Land bei der in Peru entwickelten Ibero-Amerikanischen Mathematikolympiade gewinnen.

Wochenblatt / Prensa 5

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “An einer der besten Universitäten der Welt

  1. Gratulation. Das ist ja nun nicht mehr nichts. Viel Erfolg. Schon nur deswegen, einmal in einer zivilisierten Umgebung das Lichtspektrum seines Streichholzes und die Statik seines Teuerbudweiser-Türmches zu berechnen.

    5
    12
  2. Die oben erwähnte hochgelobte Universität ist übrigens Urheber der nachfolgenden angeführten Studie:

    “Covid-Impfskeptiker sind hoch informiert, gesellschaftlich hochkompetent und wissenschaftlich gebildet“

    https://www.extremnews.com/berichte/wissenschaft/d29184307e712f

    1. Die ursprüngliche Nachricht sagt doch etwas leicht anderes. https://news.mit.edu/2021/when-more-covid-data-doesnt-equal-more-understanding-0304
      Kurz zusammengefasst: Coronaleugner verwenden auf intelligente und professionelle Weise Diagramme und Grafiken um ihre Lügen zuverbreiten.

      4
      9
      1. @Dreier:
        Ihre wirklich sehr verquere Interpretation der Aussage ändert nicht das Geringste an der Essenz der Studie, die nirgendwo von einer Lüge spricht und nach wie vor zu dem oben genannten Schluss kommt.

        Im übrigen bestätigen Sie das ja selbst, auch wenn Sie skeptische Menschen wieder einmal falsch etikettieren:

        “Coronaleugner verwenden auf intelligente und professionelle Weise Diagramme und Grafiken!”

        Sind sie nicht derjenige, der diese Menschen ständig herabwürdigt und ihnen die Intelligenz abspricht?

        7
        2
        1. Genau so zitieren Coronaleugner: Original von mir: Coronaleugner verwenden auf intelligente und professionelle Weise Diagramme und Grafiken um ihre Lügen zuverbreiten.
          Ihr sinnentstellendes Zitat: “Coronaleugner verwenden auf intelligente und professionelle Weise Diagramme und Grafiken!”. DER HALBSATZ DER NICHT GEFÄLLT EINFACH WEGLASSEN. Das nennt man Lügen durch unterlassen und verzerren. Genau diese Realitätsverdehung zieht sich durch alle Infos, Nachrichten, Videos der Coronaleugner.
          Sie sind kein Wahrheitssucher nennen sie sich in Zukunft Lügensucher.

          1. Wahrheitssucher

            Dreier, der Halbsatz ist von Ihnen und die Lüge findet sich nicht in der Studie.
            Die Diskussion ist damit beendet.

  3. 1.
    Zu etwas mehr Intelligenz als ein Hering sollte eben auch die richtige Interpretation von empirischen Graphen gehören. Dazu gehört eben nicht, dass sich weltweit täglich eine Million Menschen mit dem Uhmikron-Viru anstecken – was richtig sein kann – aber nichts zur Sache tut. Mehr als eine Million Menschen stecken sich nämlich täglich mit einem Pickel am Allerwertesten an. Und bemerken dies wie eine Uhmikron-Viru-Infektion nicht einmal. Keinem käme es in den Sinn sich wegen dem Pickel am Allerwertesten einen gentechnisch verändertem Schnellgebastel zu unterziehen.
    2.
    Trotzdem sich die GVO-Pimp-Junkies sehr freuen, wenn ein “Corona Leugner” am Uhh-Viru-V2.x abkratzt und große Schadenfreude zeigt, so muss ich schreiben, nein, jeder Uhh-Viru-V2.x-Abgekratzerin schließe ich in meine Gebete mit ein.
    3.
    Schlagzeile: «IPS zu 98% ausgelastet, größtenteils mit Reinblüter…». Okay, ich nenne es einfach eine Lüge. Denn da gehört noch der Halbsatz hin: «… von denen 70% Aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls oder Herzinfarkts auf der IPS herumliegen».
    So viel zum Thema: «Geschickte Platzierung von Fakenews von vom Steuerzahlerin finanzierter Berichterstattung in Käseblättchen».
    Okay, die geschickt platzierten, jedoch schnell durchschauten Fakenews der Beatmeten vom Beatmetenhüüsli NR. 4 bis 999 erspare ich uns an dieser Stelle.
    Auf Wunsch können Sie sich jedoch die geschickt platzierten, jedoch schnell durchschauten Fakenews der Beatmeten vom Beatmetenhüüsli NR. 1 bis 999 bei mir bestellen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.