Archäologische Fundstücke sorgen für Aufsehen

Asunción: Bei Ausgrabungen für den Neubau des Parkplatzes am Nationalkongress wurden mehr als 2.000 archäologische Fundstücke entdeckt.

Senator Enrique Riera schlug nun vor, dass diese in einem Museum für die Öffentlichkeit ausgestellt werden sollten. Viele von ihnen sind aus der vorkolonialen Ära und der Zeitalter des Krieges gegen den Dreibund.

Unter den Funden sind Überreste und Stücke von Steinen, Geschirr, Töpferwaren, Glas und anderen Elementen, die besondere Aufmerksamkeit auf sich zogen.

Senator SilvionOvelar erklärte, dass die Beamten des Nationalen Kultursekretariats darüber informiert worden seien und bestätigt haben, dass die Objekte aus der Vorkolonialzeit seien.

Die vor Ort durchgeführten Ausgrabungen bringen Kenntnisse eines historischen Horizonts näher, der einen Beginn in der Chronologie vor der Ankunft der Spanier sowie der Gründung von Asunción durch die materielle Kultur markiert. Die Funde zeigen auch auf, dass in den Materialien europäische Wurzeln vorherrschen (unter anderem Steingut, Porzellan) und Meilensteine ​​ihrer wirtschaftlichen Entwicklung und Transformation im Laufe der Zeit markieren. Dies weist auf das von Enrique Bragayrac, Sergio Rios, Marco Samaniego und Fabián Méndez verfasste Material „Archäologische Fundstücke“ hin und bestätigt deren Thesen zum großen Teil.

Utilitaristischen Keramik der Guarani Indianer, wie deren Verwendung traditionell genannt wird, entspricht einer Manifestation der Kolonialzeit mit ihren aufwendigen und verschiedenen Formen. Sie fanden Verwendung im häuslichen Gebrauch. Diese Arten von Keramik sind mit spanischen Motiven kombiniert und fanden verschiedene Möglichkeiten deren Verwendung, wie zum Kochen, aber ohne den Stil der ursprünglichen Herstellung zu verlieren.

Im Rahmen dieser Studien wurde das Ziel kontrollierter Ausgrabungen durch Rettung der zugehörigen archäologischen Informationen und Nachweise erreicht, um die Auswirkungen auf das archäologische Erbe bei Neubauten nicht zu zerstören.

Es sei daran erinnert, dass sich der neue Parkplatz an der Zufahrt zur Costanera in Asunción an der Calle 15 de Agosto und der Avenida Republica befindet.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / Camara de Senadores

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Archäologische Fundstücke sorgen für Aufsehen

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.