Asphaltierungsprojekt – 270 km Strecke zwischen Loma Plata und Carmelo Peralta

Loma Plata: Das Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) ruft zu einem Ausschreibungsprozess Unternehmen, die zuerst einmal studieren sollen, ob es möglich ist diese Strecke zwischen den Provinzen Boquerón und Alto Paraguay zu asphaltieren und was das für Kosten verursachen würde.

Die Arbeiten haben noch kein Datum, ab wann sie beginnen oder eine Möglichkeit der Finanzierung. Falls sich allerdings diese Baustelle konkretisieren sollte, wäre dies ein großer Schritt, damit sich diese Zone des Landes positiv entwickelt.

Die Ausschreibungsordner des Prozesses Nummer 76/2011 werden am kommenden 20. Juni im Ministerium geöffnet.

Die Machbarkeitsstudien sind in zwei Phasen aufgeteilt. Die erste inkludiert die technische Machbarkeit unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und Umwelt während die zweite Phase sich mit der technischen Planung und dem Enddesign der Baustelle befasst.

Den Unternehmen, die die Ausschreibung für die Studien gewinnen, bleiben 8 Monate um ihre Resultate zu präsentieren und erst danach kann über eine Ausschreibung für die Bauvergabe nachgedacht werden.

Die Studien sind für die Unternehmen in drei Teilstücke unterteilt. Der erste bezieht sich auf die Strecke von 80 km zwischen Loma Plata und der Kreuzung Centinela, gelegen in der Provinz Boquerón. Die anderen zwei Teilstücke befinden sich in Alto Paraguay, 80 km von der Kreuzung Centinela zur Kreuzung Paragro und von da bis nach Carmelo Peralta.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.