Asunción entwickelt neues Modell für die Zukunft

Eine Forschungsgruppe, zuständig für Nachhaltigkeit und weitere Zukunftspläne im Großraum Asunción (GIGA), schmiedet ein neues Modell zur nachhaltigen Stadtentwicklung. Dies sei für Asunción und weitere aufstrebende Städte in der Region die größte Herausforderung für die Zukunft, laut den Wissenschaftlern, unterstützt wird die Lenkungsgruppe vom STP und der IDB.

Für die Experten bilden drei strategische Bereiche den Schlüssel zum Erfolg: Wachstum des städtischen Lebensraumes kann nur im Einklang mit der Wasserversorgung, Umweltressourcen und nachhaltiger Mobilität erfolgen.

Die Entwicklungsgruppe hat Mitglieder aus mehr als 30 Organisationen, unter anderem sind dabei Vertreter des Kulturreferats, Abfallwirtschaftamtes sowie vielen soziale und weiteren städtische Einrichtungen, dabei sollen Pläne diskutiert werden wie die Lebensqualität der Metropole verbessert werden kann, und zwar langfristig.

Letzte Woche lieferte de GIGA, mit Unterstützung des technischen Planungssekretariats (STP) und der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB) eine Reihe von ersten Ergebnissen.

Nach Angaben des Architekten Gonzalo Garay, Vorsitzender und Koordinator von GIGA, hat Asunción eine ausgesprochene Eigendynamik mit kontinuierlichen Wachstumsraten. „Alle Städte können ihre Schwächen überwinden wenn neue Gebietsmodelle gefördert werden“, sagte er.

Dazu sollte man folgende Strategien umsetzen: Wachstum des städtischen Lebensraumes im Einklang mit der Wasserversorgung und dem Ausbau des öffentlichen Transportwesens. Asunción muss dabei das Landmanagement, die Sanitärversorgung und Entwässerung, Abfallentsorgung und die Anfälligkeit für Naturkatastrophen in den Griff bekommen.

Garay fügte an, der Aktionsplan ist mittel- oder langfristig ausgelegt um eine Kontinuität der Maßnahmen und eine Nachhaltigkeit zu erreichen. „Der Schlüssel ist eine Zusammenarbeit zwischen der lokalen Stadtverwaltung, Zivilgesellschaften, dem Privatsektor und einer wesentlichen Unterstützung der nationalen Regierung“, sagte er.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.