Auch ohne Unwetter läuft das Wasser

Asunción: Am gestrigen Abend kam es im Nordturm des Justizpalastes zu einem Wasserrohrbruch im 4. Stock, wodurch erheblicher Schaden entstand. Richter und Angestellte wurden gebeten ihre Akten aus den Büros zu bergen.

Am gestrigen Abend weckten Geräusche von Regen die Neugier einiger noch arbeitenden Personen im Gerichtsgebäude. Dabei merkten sie wie Wasser ab dem vierten Stock des neugebauten Nordturmes nach unten floss. Richter und Angestellte wurden noch gestern Abend angewiesen ihre Fallakten aus den betroffenen Bereichen zu holen, da noch nicht alle Sektoren elektronische Fallakten haben und man natürlich vermeiden möchte, dass Akten vernichtet werden.

 

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.