Auf die paraguayische Art

Asunción: Ein lauwarmer Abend mit gutem Essen unter freiem Himmel, dazu ein Bier, gute Musik und drahtloser Internetzugang – diese Wünsche kann der Food Park Asuncion erfüllen und punktet bei den Paraguayern.

Auf 2.000 Quadratmetern Fläche an der 22 de septiembre zwischen 25 de mayo und Cerro Corá finden sich mittlerweile 22 Food Trucks, in der Mehrzahl VW Bulli, aus denen Fast Food und Cocktails verkauft werden, ähnlich wie in einem Schoppingcenter nur “oben ohne“.

Angeboten werden Lomitos, Hamburger, Pizzas über Ceviche bis hin zu Eis, Waffeln und orientalischem Essen. Anscheinend wird das Angebot sehr gut angenommen. Die 22 Betreiber nehmen jeder rund 1,5 bis 2 Millionen Guaranies zwischen 19.00 und 00.00 Uhr ein.

Es ist davon auszugehen, dass überall da, wo Touristen sind, also auch in San Bernardino und Encarnación, solche Food Parks entstehen werden.

Wochenblatt / Facebook Food Park Asuncion

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.