Paraguay widersteht externen Einflüssen

Paraguay ist gut gerüstet, außenwirtschaftlichen Einflüssen zu widerstehen, nach einer Analyse des Lateinamerikanischen Beratungsinstitutes für Wirtschaft und Statistik (Latinvex). Das Institut hat sich mit der Situation des langsameren Wachstums in der Region und den damit verbunden Auswirkungen auf den Außenhandel befasst. Sie gaben als Empfehlung… weiter lesen

Eines von vier Kindern arbeitet in Paraguay

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) rief Paraguay auf, schrittweise die Kinderarbeit im Land zu beseitigen, etwa ein Viertel der Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 17 Jahren sind erwerbstätig. Im Gedenken an den internationalen Tag der Kinderarbeit beantragte UNICEF eine Erklärung, “dass die Bemühungen… weiter lesen

Gier nach Gold bringt kein Glück

Das ausländische Unternehmen Lampa SA, mit seinem Firmesitz in Kanada, ist in einigen Landesteilen auf der Suche nach Bodenschätzen, insbesondere das Gold hatte es ihnen angetan, nun scheint die Firma bankrott zu gehen. Im Moment gibt es Zahlungsschwierigkeiten mit Lieferanten und Angestellten. Die zentrale Tätigkeit,… weiter lesen

Mangel an Kultur und Respekt

Eine Woche zirkulieren die neuen Busse in Asunción und zeigen schon Spuren von Vandalismus einiger Passagiere die ihre “Fußabdrücke“ in Form von Kritzeleien oder anderer Schmierereien hinterließen. Das Unternehmertum für Transportwesen in der Hauptstadt (Cetrapam) berichtete, dass bei den neu in Umlauf gebrachten Bussen einige… weiter lesen

Syngenta schlägt Angebot von Monsanto aus

Monsanto, der Riese auf dem Weltmarkt für Saatgut und Agrochemikalien, in Paraguay überall vertreten und wohl bekannt, erneuerte sein Angebot, das Schweizer Unternehmen Syngenta zu kaufen und zu fusionieren. Ein Firmensprecher sagte in einer Erklärung, man habe nicht globalen Aufsichtsbehörden eine Summe von 2,154 Milliarden… weiter lesen

Ultratrail Guarani

Am Samstag, den 13. Juni, findet ein Ultratrail im Ybytyruzú Landschaftsschutzgebiet statt, genauer gesagt handelt es sich um eine Laufsportveranstaltung, aber schon in einer Dimension, die Sportlichkeit voraussetzt. Vier Strecken werden angeboten, 10, 22, 50 und 100 Kilometer, dabei müssen auch einige Höhenmeter überwunden werden.… weiter lesen

Nach 21 Jahren Direktverbindung nach Europa

1994 führte die paraguayische Fluglinie LAP die letzte direkte Verbindung nach Madrid durch. Der Vertrag über die neue Verbindung wurde diese Woche zwischen der paraguayischen Regierung und Vertretern der spanischen Fluggesellschaft Air Europa unterzeichnet, vorausgegangen waren intensive Verhandlungen von über einem Jahr. In der Vereinbarung… weiter lesen

Neue Busse werden Gehälter schmälern

Modernisierung bedeutet Fortschritt und neue Technologien, aber dabei entstehen ungeahnte Nebenwirkungen für viele Pendler in der Hauptstadt. Es zirkulieren mittlerweile die ersten neuen Busse in der Hauptstadt, die hohen Fahrkartenpreise sind aber ein Schlag für den Wirtschaftsindex. Nach offiziellen Angaben des Amtes für Statistik, Erhebungen… weiter lesen

Geplanter Ärztestreik kurz vor Papstbesuch

Die Mitglieder der Ärztegewerkschaft (Sinamed) haben einen Generalstreik über 96 Stunden an den Tagen vom 6. bis 9. Juli beschlossen, kurz bevor Papst Francisco Paraguay besuchen wird. Ausschlaggebend dafür sind Verletzungen der ausgehandelten Tarifverhandlungen im Oktober letzen Jahres. Eigentlich sollte ein neuer Tarifvertrag bis 30.… weiter lesen

Asunción entwickelt neues Modell für die Zukunft

Eine Forschungsgruppe, zuständig für Nachhaltigkeit und weitere Zukunftspläne im Großraum Asunción (GIGA), schmiedet ein neues Modell zur nachhaltigen Stadtentwicklung. Dies sei für Asunción und weitere aufstrebende Städte in der Region die größte Herausforderung für die Zukunft, laut den Wissenschaftlern, unterstützt wird die Lenkungsgruppe vom STP… weiter lesen