Seit 30 Tagen ohne Trinkwasser

Villa Florida: Die Bewohner dieser Stadt leiden seit einem Monat unter Trinkwassermangel. Das Problem der Versorgung in der Sommersaison bringe die Bürger in eine sehr unbequeme Situation, sagte der örtliche Bürgermeister Michel Flores (ANR).

Erschlagen und verbrannt

Encanación: In der Stadt Santísima Trinidad (Itapúa) wurde ein Mann erschlagen und sein Körper verbrannt. Die Polizei identifizierte das Opfer als Francisco Aníbal Maidana (65), gebürtig aus San Juan, Departement Misiones.

Der Turm von Babel

Ciudad del Este: Es ist nicht das erste Mal, dass die farbenfrohe Hauptstadt von Alto Paraná Turm von Babel genannt wird, in der eine beeindruckende Anzahl von Rassen und Nationalitäten mit einem eher eigenartigen System zusammentreffen in dem sie zusammenleben können, ohne ihre Eigenschaften

Milchsektor weiter im Aufwärtstrend

Asunción: Die Milchindustrie wird im Jahr 2019 ihren Aufwärtstrend wohl weiter fortsetzen, dank der Möglichkeit, die Exporte von Milchpulver zu steigern. Aber auch die Kontinuität bei dem Schulprogramm der Länderregierungen sorgt für Optimismus in der Branche.

Wächter der Natur

Asunción: Mit der furchtbaren Hitze der letzten Wochen, der starken Sonneneinstrahlung, dem Wassermangel und einer massiven Abholzung in Paraguay begannen viele Bürger über die Bedeutung einer Pflege der natürlichen Umgebung zu diskutieren. Vielleicht schon etwas zu spät.

Cerrito: Fast wie in der Karibik

Cerrito: Es gibt in Paraguay genug schöne Orte zu entdecken. Eine malerische, von der Natur bevorzugte Stadt mit einem spektakulären See, weißem Sand, Dünen, Inseln und üppiger Vegetation lädt Touristen dazu ein, die Umgebung auf der Suche nach Erholung zu erkunden.