Meteorologen warnen vor Sturm und schweren Wetterphänomenen

Asunción: Meteorologen aus der Wetterbehörde warnen vor Sturm, Gewittern mit intensiven Regenfällen und sogar Hagelschlag am heutigen Sonntag, dem 1. Advent.

“Die Tore Paraguays sind weit geöffnet für die Agenda 2030“ – Wichtige Punkte des Vortrags zusammengefasst

Melgarejo: Mehr als 60 Interessierte, darunter besorgte Altkolonisten und Neusiedler, kamen am 20.11.2021 zum Vortrag in die Kolonie Independencia – auch aus anderen Teilen Paraguays, um über mehr über die Agenda 2030 zu erfahren. Im Nachfolgenden eine Zusammenfassung der Veranstaltung in Form eines Leserbriefs.

Fernsehmoderator auf dem ersten Platz als Mister Paraguay WFF 2021

Asunción: In der von Clari Arias moderierten Sendung “Aire de Todos” huldigten sie dem Fernsehmoderator Lucas Renatto, der beim Wettbewerb Mister Paraguay WFF 2021 den ersten Platz belegte.

Baby mit Covid-19 stirbt: Eltern prangern ärztliche Fahrlässigkeit an

Ciudad del Este: Ein fünf Monate altes Baby ist am Donnerstagnachmittag im IPS-Krankenhaus von Hernandarias an Atemwegsbeschwerden gestorben. Nach einem Covid-19-Test fiel dieser positiv aus. Die Eltern erstatteten Anzeige wegen ärztlicher Fahrlässigkeit.

Bei mehr als 500.00 Stromkunden dürfte bald das Licht ausgehen

Asunción: Der kaufmännische Leiter der Nationalen Elektrizitätsverwaltung (ANDE), Rodys Rolón, berichtete, dass seit letzter Woche damit begonnen worden sei, den Strom bei solchen Kunden zu kappen, die drei Rechnungen oder mehr schulden. Davon könnten mehr als 500.000 Kunden betroffen sein.

Apotheken als Impfstellen gegen Covid-19 im Gespräch

Asunción: Das Gesundheitsministerium analysiert die Möglichkeit, Apotheken als Impfstellen gegen Covid-19 zu ermöglichen, um immer mehr Menschen zu immunisieren. Von dem Verband sind die Mitglieder offen für eine Zusammenarbeit im Rahmen dieser Initiative und erwarten den Aufruf.

OR-Transaktionen finden immer mehr Akzeptanz

Asunción: Die Einfachheit und Praktikabilität beim Aufladen sind einer der Hauptvorteile von QR-Transaktionen. Deshalb hat sich diese Technologie etabliert, um im Land zu bleiben und fördert die massive Akzeptanz bei Unternehmen, die ihren Kunden diese Erfahrung bieten.

Faktencheck: Guillain-Barré-Syndrom nach der Anticovid-Impfung

Asunción: Das Gesundheitsministerium dementierte das falsche Gerücht über das angebliche Guillain-Barré-Syndrom (GBS) von Minister Julio Borba nach der Anticovid-Impfung. Die DGN schreibt zu solchen Fällen, ein kausaler Zusammenhang sei nicht sicher, das Risiko gering.

Kolonist will Auffahrunfall verhindern und überschlägt sich mit seinem Auto

Encarnación: Ein Auto überschlug sich auf der Route PY06 bei km 31 auf der Höhe des Distrikts Trinidad. Das Unglück passierte, nachdem der Fahrer, ein Kolonist aus Bella Vista, einen Auffahrunfall verhindern wollte und bei dem Ausweichmanöver ins Schleidern geriet.

Fluchtversuch aus dem Gefängnis gescheitert

Coronel Oviedo: Ob nun die Gefängnisse in Paraguay die größtmögliche Sicherheit bieten, dass Häftlinge nicht entkommen können, sei dahingestellt. Ein Fluchtversuch aus einer Haftanstalt am gestrigen Tag konnte zumindest noch rechtzeitig vereitelt werden.

Klimatechniker stirbt durch Stromschlag

Asunción: Ein 32-jähriger Mann starb am Dienstagnachmittag, nachdem er bei der Reparatur einer Klimaanlage im Abasto-Markt einen Stromschlag erlitten hatte.

420 Paar Schuhe beschlagnahmt

Encarnación: Die Grenze zwischen Paraguay und Argentinien ist ein Paradies für Schmuggler. Jetzt beschlagnahmte die Polizei und weitere Einsatzkräfte aus einer anderen Institution 420 Paar Schuhe.

Patronalfest mit Asado in deutscher Kolonie

Kolonie Independencia: Ein Patronalfest mit Asado zu Ehren der Schutzpatronin einer Kirche in einer deutschen Kolonie soll Interessierte aus nah und fern zusammenbringen.

“Die Maske hat verhindert, dass viele Menschen an Covid-19 erkrankten”

Asunción: Die korrekte Verwendung der Maske sei eine grundlegende Waffe und habe verhindert, dass viele Menschen das Coronavirus bekommen, behauptet Dr. Sandra Irala, Generaldirektorin der Gesundheitsüberwachung.

Preissenkung bei 270 Produkten in Supermärkten

Asunción: Im Rahmen einer Allianz zwischen Regierung und Privatwirtschaft, dem sogenannten Añua-Plan, gibt es seit gestern bei insgesamt 270 Produkten aus dem Grundnahrungsmittelkorb eine Preissenkung in den Supermärkten. Erfahren Sie hier, was das für Produkte sind.

Warum die Anticovid-Impfung in Paraguay noch nicht obligatorisch sein kann

Asunción: Das Gesundheitsministerium gab eine Erklärung heraus, warum in Paraguay die Anticovid-Impfung noch nicht obligatorisch sein kann, um Kinder für das kommende Schuljahr einzuschreiben.

Heftige Unwetter in den südlichen Landesteilen erwartet

Asunción: Die Direktion für Meteorologie sagt für diesen Donnerstag wiederum Temperaturen von über 30 Grad voraus, mit einem hohen Anteil an Luftfeuchtigkeit. Dies führt dazu, dass heftige Unwetter, vor allem in den südlichen Landesteilen, erwartet werden.

Bei Sturz in Brunnen war wohl ein Schutzengel in der Nähe

Caaguazú: Ein Mann stürzte in einen Brunnen mit über 15 Metern Tiefe und hatte wohl einen Schutzengel in der Nähe, denn er überlebte das Unglück ohne größere Verletzungen.

Tilapia: Gut im Geschmack und vor allem bei Dieben sehr begehrt

Itá: Die Verbrechen in Paraguay werden immer ungewöhnlicher. Jetzt haben Diebe es auf Fische der Art Tilapia abgesehen und stahlen 1.200 Stück davon aus einer kleinen Lagune.

“Im Moment“ kann eine Impfung nicht gegen Covid-19 vorgeschrieben werden

Asunción: Im Moment kann eine Impfung gegen Covid-19 nicht vorgeschrieben werden, da die aktuellen Impfstoffe nur für den Notfall zugelassen sind, aber irgendwann werde sich dies ändern, sagte die Direktorin der Gesundheitsüberwachung, Sandra Irala, gegenüber dem Kanal GEN.