Cartier-Uhr im Wert von fast 40.000 USD gestohlen

Asunción: Ein Betrüger, der sich als Kunde ausgab, stahl eine Cartier-Uhr im Wert von fast 40.000 USD. Bis jetzt ist die Identität des Diebs noch unbekannt.

Fernseher explodiert: Vater und Sohn verletzt

San Pedro: Letzten Samstagabend erlebte eine Familie einen großen Schreck, als es im Wohnzimmer des Hauses zu einer Explosion kam, bei der es zum Glück keine Todesopfer gab, ein Kind und sein Vater jedoch leicht verletzt wurden.

“Stillen rettet Leben“

Asunción: Im Rahmen der Nationalen Stillwoche 2022 erinnert das Gesundheitsministerium daran, dass Unternehmen und Institutionen gesetzlich in der Verantwortung stehen, das Stillen zu begleiten.

Gender-Ideologie: “Jungs tragen Hosen und Mädchen Röcke“

Asunción: Juan Manuel Brunetti, Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten der Republik und das Duo von Hugo Velázquez, hat seine Position gegen die Gender-Ideologie sehr deutlich gemacht. Er betont, dass sie das Leben und die Familie verteidigen werden, falls sie die kommenden Wahlen gewinnen werden.

Viele Eltern lassen ihre Kinder nicht mehr impfen

Asunción: Schon gegen Covid-19 ließen viele Eltern es nicht zu, dass ihre Kinder geimpft werden. Dies schlägt sich nun auch auf andere Impfstoffe nieder, wie zum Beispiel bei Masern, Röteln oder der Kinderlähmung.

14-Jähriger erschießt Mann und verletzt einen anderen schwer

Concepción: Ein 25-jähriger Mann wurde in der Stadt Horqueta erschossen und ein weiterer schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter soll ein Minderjähriger im Alter von 14 Jahren sein.

Huber – Petersen mit dem fünften Sieg in Folge

Kolonie Independencia: Die sechste Etappe der 4×4-Offroad-Nationalmeisterschaft, die gemeinsam vom Cateura 4×4-Club und dem Iteño Volantes-Zentrum am vergangenen Sonntag organisiert wurde, verlief mit großem Erfolg für das Duo Huber – Petersen, die ihren fünften Sieg in Folge feierten.

Generalstaatsanwältin bleibt im Amt

Asunción: Am gestrigen Montag hat die Abgeordnetenkammer das Amtsenthebungsprojekt gegen die Generalstaatsanwältin Sandra Quiñónez abgelehnt. Es war der dritte Versuch, der wiederum fehl schlug.

Notfallplan für die Wasserversorgung aktiviert

Asunción: Um die Krise zu bewältigen und Engpässe zu vermeiden, hat die paraguayische Sanitärgesellschaft Essap einen Notfallplan begonnen, mit der sie die Trinkwasserversorgung in den kommenden Monaten sicherstellen will.

Angeblich ließ ein Pfandleiher ein “tolles Auto verschwinden“

Asunción: Das Model Vanessa Insfrán machte ihrer Wut Luft, um anzuprangern, dass die Justiz sich nicht bewegen würde, um ihr Fahrzeug wiederzufinden, das ein Pfandleiher “verschwinden“ ließ.

Bei vielen Verstößen droht der Verlust des Führerscheins

Asunción: Es gibt eine neue Straßenverkehrsverordnung, die in der Hauptstadt von Paraguay gilt. Dabei ist vor allem der neue Passus bei der Regelung des Führerescheins interessant.

Moon-Sekte und ihre Verbindungen zu Politikern

Asunción: Die Moon-Sekte, auch in Paraguay präsent, hält anscheinend Verbindungen zu Politikern aller Parteien. Ein Bericht gibt ein wenig Einblick über die Machenschaften der Glaubensgemeinschaft.

Paraguay: Wieder die Schweiz von Südamerika?

Asunción: Paraguay galt schon früher oftmals als die Schweiz von Südamerika. Jetzt scheinen sich Teile der schweizerischen Artgenossenschaft wieder mehr für Investitionen hier im Land zu Interessieren.

Vierte Covid-19-Welle: Die Fälle gehen weiter zurück

Asunción: Dr. Guillermo Sequera, Generaldirektor der Gesundheitsüberwachung, erklärte, dass die vierte Welle von Covid-19 die vierte Woche in Folge weiter stark zurückgeht. Letzte Woche wurden 3.766 neue Infizierte und 34 Todesfälle registriert, verglichen mit 6.001 Infizierten und 48 Todesfällen in der vorletzten Woche.

Gefälschte Fitness-Kapseln könnten gefährlich sein

Ciudad del Este: Wer sich sportlich betätigt steht, nimmt oftmals Nahrungsergänzungsmittel ein. Diese Fitness-Kapseln könnten aber gefährlich sein, vor allem dann, wenn sie illegal ins Land kommen und gefälscht sind.

Waldbrände dürften noch schlimmer werden als jemals zuvor

Asunción: Der Hauptmann der Freiwilligen Feuerwehr Paraguays, Christian Vázquez, berichtete in einem Radiointerview, dass es alarmierende Prognosen für Waldbrände in diesem Jahr gebe und sie noch schlimmer ausfallen könnten als jemals zuvor im Land.

Der niedrige Pegel vom Paraguay-Fluss ist besorgniserregend

Asunción: Der Leiter der Hydrologie der Nationalen Verwaltung für Schifffahrt und Häfen (ANNP), Luis Jara, bestätigte, dass der Paraguay-Fluss einen besorgniserregenden Rückgang seines Pegels aufzeigen würde.

Erneuerbare Stromerzeugung: Paraguay auf dem 1. Platz in der Welt

Asunción: Laut der lateinamerikanischen Energieorganisation (OLADE) haben 20 Länder weltweit einen Anteil von über 70 % an der Erzeugung von erneuerbarem Strom. Paraguay und Costa Rica führen die Rangliste mit 100 % an, gefolgt von anderen Nationen wie Island und Norwegen mit 99 % bzw.… weiter lesen