Autofahrer rammt mehrere Autos: “Er konnte nicht einmal mehr blasen“

Asunción: Ein Autofahrer war in falscher Richtung unterwegs. Dabei kollidierte er mit mehreren Fahrzeugen. Als die Polizei einen Alkotest durchführen wollte, berichteten die Beamten, dass der Unfallverursacher “nicht einmal mehr blasen konnte“.

Kommissar Sabino López Silva, stellvertretender Chef der 3. Polizeistation von Asunción, bestätigte, dass Derlis Alexis Fretes (26) auf der Eligio Ayala-Straße in der entgegengesetzte Richtung unterwegs gewesen sei. Erst auf Höhe der Straße Republica Franceso konnte die Polizei den Fahrer stoppen.

„Der junge Mann war betrunken und wahrscheinlich auch unter dem Einfluss anderer Substanzen. Wir haben versucht, den Alkotest zu machen, aber er konnte nicht einmal blasen”, erklärte Silva in Kommunikation mit dem Radiosender 1080 AM.

Während dieser Fahrt rammte Fretes mehrere geparkte Fahrzeugen, verletzte aber wie durch ein Wunder niemanden.

Wie vom Kommissar ausgeführt, erfolgte die Festnahme auf der Straße Republica Francesco, als das Fahrzeug nicht mehr funktionierte. Der Fahrer wurde sogar von einem Nachbarn in der Umgebung gefilmt und im Video sieht man, dass der Fahrer nicht mehr nüchtern war.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.