Bahía Gruppe investiert in 5 Sterne Hotel in Encarnación

Encarnación: Mit der Absicht dem Land ein zweites 5 Sterne Hotel zur Verfügung zu stellen wird die paraguayische Bahía Gruppe (Barcos & Rodados) 8 Millionen US-Dollar in die Renovierung und Umgestaltung des Ex Novotels der Stadt investieren. Nach der Wiedereinweihung wird das Hotel den Namen „Rivera“ tragen und in der Kategorie 5 Sterne eingestuft.

Luis Ortega, Präsident von B&R, erklärte, dass die große Nachfrage nach Übernachtungsmöglichkeiten in Encarnación ausschlaggebend war für den Beginn des Projekts.  Schon vor vier Monaten wurde mit den Renovierungsarbeiten begonnen was die Schießung des Ex Novotels zur Folge hatte. Das Novotel im Stadtteil Quiteria bot etwa 20 Jahre an dem Platz seine Dienste an.

„Es ist der Moment für solch einen Schritt. Zuerst dachten wir die Administration an eine internationale Hotelkette abzugeben jedoch kam es nicht dazu“, erklärte Ortega.

Er fügte hinzu, dass das Hotel über 87 Unterkünfte verfügen wird wovon 25 als Suiten, Standard und Präsidenten, vorgesehen sind.  Zudem kommen ein Konvention Zentrum für 700 Personen, ein großer Parkplatz, ein Restaurant, ein Schwimmbad und andere Services.

Obwohl das Novotel 100 Unterkünfte hatte macht die neue Raumaufteilung es nötig, diese Anzahl zu verkleinern um größere Suiten zu bekommen.

„Des Weiteren wird daran gearbeitet, dass ein Casino im Inneren eingerichtet werden kann. Das zukünftige Hotel Rivera umfasst 50 feste Arbeitsplätze. Encarnación machte sich dank der Umstrukturierung zu einem neuen Zentrum der Investitionen, dank der Flut an Touristen aus dem benachbarten Argentinien“, unterstrich Ortega.

(Wochenblatt / La Nación / Foto: Municipalidad de Encarnación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.