Bahnhof erstrahlt in neuem Glanz

Paraguari: Wer die Ferienzeit nutzen will sollte sich den restaurierten Bahnhof in Pirayú ansehen. Er erstrahlt nach fünf Monate langer Restauration in neuem Glanz.

Auf diese Weise ist dieser legendäre Ort bereit, Einheimische und Besucher zu einer Reise durch Geschichte, Tourismus, Handwerk sowie Gastronomie zu empfangen.

Für die Restaurierung war das Icatec-Konsortium verantwortlich, bestehend aus Icasa, CAEM und Tecnicom, mit einer Investition von 1,359 Milliarden Guaranies für die Bauarbeiten und der Errichtung des Eisenbahnmuseums.

Eines der Merkmale dieses Bahnhofs das auffällt, ist, dass es sich um ein Gebäude mit 2 Türmen handelt, das einzige dieser Art im Eisenbahnnetz von Paraguay.

Die Arbeiten wurden im Rahmen eines Umweltmanagementplans durchgeführt. Die Direktion für Nachbarschaftsstraßen des Ministeriums für öffentliche Arbeiten und Kommunikation (MOPC) ist dafür zuständig.

Das “Programm zur Erhaltung und Verbesserung historischer Stätten“ umfasste sowohl die Arbeiten zur architektonischen Restaurierung des Bahnhofsgebäudes Pirayú als auch den Bau des Museums.

Es wird geschätzt, dass für den nächsten Monat Februar 2021 die offizielle Einweihung in Anwesenheit verschiedener Behördenvertreter stattfinden wird.

Der Bau des Bahnhofs Pirayú im Departement Paraguari begann 1864, unter der Regie von Alonso Taylor in Zusammenarbeit mit Benigno Abesada. Darüber hinaus war Elizardo Aquino, Militärchef und Experte für Statik, an dem Vorhaben beteiligt. Er erreichte Jahre später den Rang eines Generals während des Dreibund-Krieges.

Die Eisenbahn verband den Bahnhof Pirayú mit der Station Guazú Virá (Ypacaraí). Es bestand eine weitere Streckenverbindung zum Bahnhof Cerro León (derzeit zerstört), was ein großer Beweis für den Wohlstand der damaligen paraguayischen Nation war.

Pirayú ist einer der Bahnhöfe, der sich architektonisch radikal von den anderen im Landesinneren unterscheidet, da es der einzige Eisenbahnstation ist, die zwei Türme hat. Die Höhe desselben diente als Wachturm, um das gesamte umliegende Tal und die Bergketten zu beobachten.

Wochenblatt / IP Paraguay

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Bahnhof erstrahlt in neuem Glanz

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.