Bauarbeiter hängen Räuber auf

Der Bauträger, Wilfrido Zárate Mendoza, kam auf seine Baustelle und hatte 25 Millionen Guaranies dabei, mit denen er seine 57 Mitarbeiter bezahlen wollte. Zwei Räuber näherten sich auf einem Moped, entrissen ihm seinen Geldkoffer und machten sich auf und davon.

Die Bauarbeiter machten sich auf die Jagd nach den beiden und konnten das Geld zurück erobern. Die Täter schossen mehrfach, es gab aber glücklicherweise keine Verletzten. Sie fassten einen Dieb, der andere entkam.

Um dem Dieb eine Lektion zu erteilen, verprügelten sieh ihn, hängten ihn mit den Füßen nach oben an einer Laufrolle auf und verständigten die Polizei. Allerdings gab das Seil nach und der Delinquent landete unsanft auf der Baustelle, wie in dem Video zu sehen ist.

Wie sich herausstellte war er bereits wegen schweren Raubes und versuchtem Mord vorbestraft, wurde aber 2010, nach einer Begnadigung durch den damaligen Präsidenten Lugo, aus der Haftanstalt Tacumbú entlassen.

Quelle: Última Hora