Bei der Schatzsuche Skelettreste entdeckt

Ypacarai: Ein Bürger war auf Schatzsuche und machte dabei eine skurrile Entdeckung. Er fand Skelettreste, die wohl von einem Mann stammen sollen.

Ein Bewohner aus Ypacaraí, der sich der Suche nach Schätzen widmet, stieß auf eine ungewöhnliche Begegnung und meldete den Vorfall der Nationalpolizei. Die Beamten begaben sich zu dem Fundort und berichteten, dass es sich um menschliche Skelettreste handeln würde.

Dem vorläufigen Bericht zufolge trug der Körper Männerkleidung. Beamte der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei waren vor Ort, um weitere Ermittlungen durchzuführen. Es wurde dann beschlossen, dass die Überreste in die Leichenhalle von Ypacarai gebracht werden. Ein Gerichtsmediziner konnte bestätigen, dass es sich um menschliche Überreste handelt. Die Ermittler versuchen nun, die verstorbene Person zu identifizieren.

Wochenblatt / Paraguay.com / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Bei der Schatzsuche Skelettreste entdeckt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.