Bekannte Fahrzeuge kommen unter den Hammer

Mariano Roque Alonso: Am kommenden 24. Juli um 08:00 Uhr morgens wird auf dem Gelände der Expo eine Versteigerung von beschlagnahmten Fahrzeugen stattfinden. Einige davon kennen Sie bereits von der Berichterstattung.

Um mitzumachen muss man folgende Regeln befolgen:

Die Käufer des ersteigerten Gutes können den Gesamtbetrag in bar, plus 4 Prozent als Provision für den Versteigerer zzgl. MwSt. des Gesamtpreises und 6 Prozent als Versteigerungsspesen zahlen, was sie berechtigt die erworbene Ware nach dem öffentlichen Versteigerung mitzunehmen. Alle Verwaltungsverfahren müssen mit den zuständigen Beamten durchgeführt werden, die eine Bescheinigung über den Kauf und die Übergabe des Sachgutes ausstellen.

Die Käufer können bei der Auktion eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Zuschlagspreises in bar, per Scheck oder Überweisung leisten und müssen zudem die Auktionatorkommission und die Versteigerungskosten in bar bezahlen. Die restlichen 80 Prozent sind innerhalb von 10 Werktagen nach der öffentlichen Versteigerung zu bezahlen.

Erst nach Zahlung des Gesamtpreises, Bestätigung der Überweisung und/oder Wirksamkeit des Schecks kann die ersteigerte Ware übernommen werden. Im Falle der Zahlung der Anzahlung zuzüglich der Provisionen hat der zugesprochene Käufer den Restbetrag innerhalb von zehn Werktagen zu zahlen. Wenn der Verkauf aufgrund der Nichtzahlung des Restbetrags nicht formalisiert wird, wird der Käufer nach den Verwaltungsverfahren zum Fehlbieter erklärt und verliert alles bezahlte.

Hier finden Sie den Katalog der zu versteigernden Fahrzeuge.

Wochenblatt / Senabico

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.