Bevölkerung treibt mehr Sport

Asunción: Der Gesundheitspark in der Hauptstadt wird täglich in etwa von 2.000 Menschen besucht, das ergab eine amtliche Statistik. Dieser ist nicht nur gedacht für Jogger sondern auch für Naturliebhaber und Erholungssuchende.

Der Park befindet sich neben der Zentralbank von Paraguay und ist jeden Tag in der Woche von 05:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, die Cedula oder ein anderes Ausweisdokument muss aber vorgezeigt werden. Am Eingang kann sich der sportlich ambitionierte Besucher vom staatlichen Gesundheitsministerium (IPS) Informationen einholen, welche Möglichkeiten angeboten sind.

Es gibt drei verschiedene Laufstrecken über unterschiedliche Distanzen, Radwege oder auch nur Wanderwege. „Auf einer Fläche von 19 Hektar können sich die Besucher in einer anregenden Umwelt bewegen und erholen“, sagte der Direktor des Gesundheitsparks, Humberto Araujo.
Er fügte hinzu, die Erholungsoase habe bewaldete Strecken zum Wandern, Joggen oder Radfahren, bequeme Sitzmöglichkeiten und auch Spielplätze. Krankenschwestern und Ärzte sind an verschiedenen Punkten vor Ort an denen man seine körperlichen Vitalfunktionen messen lassen kann, parallel geben weitere Fachleute persönliche Beratungen für ein Sportprogramm oder zur Ernährungsumstellung.

Es befinden sich 20 private Wachleute in der Anlage mit Unterstützung der Nationalpolizei, damit die Sicherheit der Besucher gewährleistet ist. Ein großer Parkplatz bietet Platz für 300 Fahrzeuge.

Das staatliche Gesundheitsministerium hob die Wichtigkeit von Erholungsräumen hervor. Gerade im Bereich von Ballungsräumen haben Angestellte in der Regel eine sitzende Tätigkeit, noch dazu verbunden mit Stressfaktoren. Es proklamiert, solche Angebote zu nutzen um einen Ausgleich zu schaffen, besonders in den frühen Morgenstunden eine kurze Joggingrunde oder nur einen Spaziergang durchzuführen. Letzte Erhebungen aus der Bevölkerung zeigen einen deutlichen Anstieg bei den Cholesterinwerten, auch seien viele Personen übergewichtig, durch einfache Maßnahmen kann man den Risikofaktoren entgegensteuern.

Quelle: Ultima Hora / Wikipedia Ed Yourdon

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.