Black Friday – am 3. August 2012 in Encarnación

Encarnación: Die Handelskammer der Provinzhauptstadt von Itapúa entschied gestren, dass in weniger als zwei Monaten, am 3. August 2012 von 07.00 – 23.00 Uhr, ein Black Friday durchgeführt wird.

Die Durchführung, gefordert von diversen Geschäften der Stadt, wurde bei einem Treffen ausgearbeitet bei der neben den Organisatoren und Geschäftsleuten auch der Bürgermeister von Encarnación, Juan Alberto Schmalko, zugegen war.

Festgesetzt für diesen Rabatttag ist ein Mindestpreisnachlass von 20%. Die große Anzahl argentinischer Touristen, die täglich Encarnación überfluten soll vervielfacht werden. Und genau da im neuen kommerziellen Zentrum der Stadt nahe der San Roque Gonzalez Brücke mit 1.200 Geschäften wie auch im Stadtzentrum sollen die Kunden angezogen werden.

In der ganzen Stadt gibt es 3.000 Geschäfte und das Ziel ist, dass alle sich daran beteiligen, so Willy Cortés, Geschäftsführer vom Marketingbereich der Tageszeitung Última Hora.

Eine weitere Absicht der Rabattschlacht ist es, die Busticketpreise zu senken und zwar nicht nur auf lokaler und regionaler sondern auch auf nationaler Ebene.

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.