Black Friday hat hohe Erwartungen

Ciudad del Este: Für die kommenden vier Tage gilt Shopping, Shopping und nochmals Shopping, in Ciudad del Este, der Stadt, die so scheint es zumindest mit Rabatten um sich wirft. Mehr als 1.200 Geschäfte beteiligen sich an dem Spektakel was wenn möglich halb Brasilien über die Freundschaftsbrücke locken soll.

Grund dazu gibt es genug. Die Rabatte für 20 ausgewählte Artikel (in ausreichender Stückzahl) pro Geschäft beginnen bei 5 und gehen teilweise bis zu 80%. Parkplatzgebühren fallen auch weg. Die Hotels sind so gut wie voll und Busreisen in die Provinzhauptstadt von Alto Paraná sind zu 90% ausverkauft.

Die Unternehmer erwarten einen Verkaufserlös von 200 Millionen US-Dollar. Von morgen früh um 06.00 Uhr bis Sonntagabend um 21.00 Uhr wird die Rabattschlacht meist für Ausländer gehen.

Für den kommenden November soll erneut Ciudad del Este solch einen Event bekommen. In der Vergangenheit erlitt die Stadt einen Verkaufsrückgang, da brasilianische Zöllner ganz genau kontrollierten, was stimmungsdrückend war.

(Wochenblatt / Última Hora / Blackfridaypy.com)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen