Cartes Auserwählte für die Sekretariate und Körperschaften

Asunción: Nachdem der zukünftige Präsident gestern sein Ministerkabinett bekanntgab, was wieder erwartend für Diskussionsstoff und teilweise Ablehnung in der Colorado Partei sorgte, da zu viele Posten mit Technikern und nicht mit Politikern besetzt wurden, teilte heute Horacio Cartes die Personen mit, die die diversen Sekretariate anführen werden.

1. Paraguayischer Direktor von Itaipú: James Spalding
2. Paraguayischer Direktor von Yacyretá: Juan Alberto Schmalko
3. Paraguayische Zentralbank: Carlos Fernandez Valdovinos
4. Nationale Aufbaubank (BNF): Jorge Aurelio Villalba Leguizamón
5. Agrarkreditvergabestelle: Gualberto Garcete Escurra
6. Anti-Drogen Sekretariat: Luis Alberto Rojas
7. Umweltsekretariat: María Cristina Morales Palarea
8. Sekretariat für den öffentlichen Dienst: Humberto Ruben Peralta Beaufort
9. Sekretariat für öffentliche Verträge: Pablo Fernando Seitz Ortiz
10. Sekretariat für Information und Kommunikation: Fabrizio Caligaris Ramos
11. Sekretariat zur Korruptionsbekämpfung: María Soledad Quiñonez Astigarraga
12. Generalverwaltung der Republik: Roberto Moreno Rodriguez Alcalá
13. Zollbehörde: Nelson Daniel Valiente
14. Raffinerie Petropar: Fleming Raul Duarte Ramos
15. Nationale Energieadministration (Ande): Victor Raul Romero Solís
16. Soziales Vorsorgeinstitut (IPS): Hugo Royg Aranda
17. Zivile Luftfahrtbehörde (Dinac): Luis Manuel Aguirre Martínez
18. Sekretariat für Tourismus (Senatur): Marcela Bacigalupo
19. Nationale Hafenadministration (ANNP): Héctor Alfredo Duarte Chávez

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Cartes Auserwählte für die Sekretariate und Körperschaften

  1. Scheint sich zu verwirklichen wenn ich es richtig verstanden habe besetzt er die Stellen mit Fachleuten und nicht mit Vollpfosten. Sollte es so sein kann ich nur sagen ich ziehe den Hut vor dir. Mach weiter so und du wirst der erste Prasident der Neuzeit der seine Hausaufgaben gemacht hat

    1. wenn jetzt zum ersten mal in paraguay wichtige posten nicht von parteifreunden, verwandten , oder engen freunden besetzt werden sondern von fachleuten, dann ist das ein großer sprung nach vorne. ich war cartes bis jetzt sehr skeptisch eingestellt, weil ich dachte: naja colorados machens wie in den letzten 60 jahren … hoffentlich kann er sich durchsetzen,– wenn ja,kanns für py nur besser werden …. leider kenne ich keinen von den vorgeschlagenen leuten, tory paraguái !!!

  2. Logisch, Cartes will die Wirtschaft ankurbeln, da schwimmen den Politikern die Fälle weg, nur mit wirtschaftlichen Reformen ist ein Aufschwung möglich.
    Korruptionsbekämpfung und ein Ende der Vetternwirtschaft sollte sein Ziel sein. Verbesserung der Schulbildung das oberste Gebot, aber mit besser ausgebildeten Lehrkräften, die wissen sollten, dass Europa nicht auf dem Landweg zu erreichen ist.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.