Chaco: Feuerwehrkommandant stirbt bei Unfall in Straßenmeisterei

Colonia Neuland: Der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Paraguays, Rodolfo Baez, starb am heutigen Nachmittag an einem Stromschlag im Lager der Straßenmeisterei der örtlichen Kooperative.

Noch sind die genauen Umstände seines Todes kurz nach dem Mittag unbekannt. Dennoch geht man von einem Arbeitsunfall aus, da Baez ein Angestellter der Kooperative Neuland ist. Der Fall wird von der Kriminalpolizei und der IUG untersucht. Rodolfo Baez war seit seinem 17. Lebensjahr Feuerwehrmann und gründete die Feuerwehrstaffel in Ypané. Auch in Neuland waren seine Schritte ausschlaggebend, damit die Freiwillige Feuerwehr des Ortes 2009 gegründet werden konnte.

Erst bei den letzten Waldbränden im Chaco war er speziell im Naturpark Chovoreca im Kampf gegen die Flammen tätig.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.