Chaco: Gewalttätige Eltern wurden wegen tödlichen Schlägen angeklagt

Loma Plata: Ein Elternpaar aus der Stadt wurde angeklagt, weil es ihr 1-jähriges Kind geschlagen haben soll, was in deren Folge starb. Sie bestreiten jedoch ihre Beteiligung. Die Stadt ist entsetzt.

Derlis Antonio Duarte Ferreira (28), aus Filadelfia stammend und als Mechaniker in Loma Plata tätig und seine Yeselin Rebeca Quintana Olazar (22), aus Asunción stammend, leben in Loma Plata, wo sie am 15. April 2019 ihre Kinder (ein Junge und ein Mädchen) von den Großeltern abholt haben. Am Folgetag war der Junge tot. Der Vater soll in Komplizenschaft mit der Mutter den Jungen so sehr geschlagen haben, dass er an seinen Verletzungen verstarb.

Bei einer genauen Autopsie den Leichnams in Asunción, fand man zahlreiche Hämatome und gebrochene Rippen am Körper die auf systematische Gewalt hinweisen. Sie wurden wegen der Tötung des Jungen angeklagt.

“Die Beschuldigten wurden am vergangenen Mittwoch auf offener Straße verhaftet. Sie bestreiten jedoch ihre Täterschaft. Sie erklären wiederum, dass der Kleine aus dem Auto gefallen sei“, wie Staatsanwalt Eduardo Cazenave mitteilte. “Es gibt viele Leute die die Eltern kennen jedoch keine die bei der Gewalt präsent waren. Dennoch liegt für uns eine Straftat vor, da der Junge 24 Stunden zuvor ohne Verletzungen bei den Großeltern abholt wurde. Wir haben Untersuchungshaft beantragt“, schloss Cazenave ab.

Wochenblatt / Abc Color / Facebook Yeselin Quintana

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Chaco: Gewalttätige Eltern wurden wegen tödlichen Schlägen angeklagt

  1. Solche Verrohnug geht Hand in Hand mit der politischen Verwarlosung, fehlende Moral und Ehtik, ja ich weiss, früher dachte ich auch, was für Worthülsen, aber heute weiss ich, da ist was dran.
    Dies beginnt sogar mit der Verrohung der Sprache.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.