Chaco: Mann wegen versuchten Mordes verhaftet

Neuland: Ein 21-jähriger Mann wurde heute von Polizisten und Sicherheitskräften aus Neuland verhaftet. Anscheinend versuchte er einen Mann in Teniente Martínez umzubringen.

Die Festnahme des beschuldigten Mario Ramón Rivas fand nahe dem Schlachthaus Asunción an der Straße zwischen Concepción und Pozo Colorado statt. Er soll nun nach Filadelfia überstellt werden.

Zu dem Vorfall kam es in der Ortschaft Tte. Martínez vor einer Woche, südlich des Nationalparks Defensores del Chaco. Der Verhaftete stammt aus Laguna Cristo Rey, Distrikt Loreto im Departement Concepción. Eine Überführung nach Filadelfia wurde bereits angeordnet.

Wochenblatt / Abc Color

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.