Chase Plate: „Sie werden sich vor Paraguay verbeugen“

Asunción/Buenos Aires: Während die staatliche Nachrichtenagentur Argentiniens „Telam“ vor einer bleibenden Isolation Paraguays unter Cartes warnt, welche durch die Haltung gegenüber Venezuelas im Mercosur abhängt, geht Luis Enrique Chase Plate, Ex Entsandte Paraguays vor der OAS davon aus, dass sich die anderen Mercosur Staaten vor Paraguay verbeugen werden, um es zurück in ihre Mitte zu holen.

Ob dies nun ein Wunschtraum einiger Politiker bleibt oder tatsächlich Realität wird bleibt noch ganze zwei Monate im Unklaren. Erst dann wird man genau erkennen wer einlenkt und zu welchem Preis.

Während Cartes als Geschäftsmann frei von Ideologien sein müsste und ein Einlenken zu Gunsten von Rousseff, Kirchner, Maduro und Mujica durchaus nachvollziehbar wäre braucht er als Präsident des Landes den Rückhalt seiner Partei sowie der Bevölkerung, die mehrheitlich diese Handlung kritisieren würde.

„Paraguay durchlebt laut Chase Plate einen seiner besten Momente während der Mercosur juristisch vor einem Debakel steht, welches zu lösen die Aufgabe der Staaten ist, die es verursacht haben“, sagte er. Die EU, die USA und die Pazifik Allianz möchten alle erst Paraguay zurück im Mercosur sehen, bevor sie irgendeine Art Verhandlung über Freihandelsverträge oder Mitgliedschaften beginnen.

In den Kontext geht es nicht direkt um die Suspendierung Paraguays nach Lugos Absetzung sondern um juristische Belange im Gemeinsamen Markt des Südens nachdem Cartes sein Mandat beginnt.

Ein Formular zur Haltung der Unasur bezüglich der Reintegration Paraguays soll Morgen in Asunción präsentiert werden. Diese Haltung wird ebenso Aufschluss auf die Zukunft geben, da die Mitgliedsländer des Mercosur auch Unasur Staaten sind.

(Wochnblatt / Abc / Telam)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Chase Plate: „Sie werden sich vor Paraguay verbeugen“

  1. …,aber unwichtig!,ich wäre mir da nicht so sicher!.
    Strategisch jedenfalls interessant,-ob man im State
    Department,auch so darüber denkt?.
    Schönen Tag noch
    Penicillin

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.