Chilenischer Präsident Sebastián Piñera wird Paraguay besuchen

Asunción: Der Präsident von Chile besucht Paraguay vom 25. bis zum 26. Oktober 2011. Der Politiker und Geschäftsmann wird sich mit Vertretern aller drei Mächte des Staates (Legislative, Exekutive und Judikative) treffen.

Piñera besucht somit das erste Mal Paraguay nach seinem Amtsantritt am 11. März 2010. Bei seinem offiziellen Besuch wird er als Ehrengast an einer Sitzung des Nationalen Kongresses teilnehmen, teilte die Pressestelle des Parlaments mit.

Am gestrigen Freitag trafen sich der Senatspräsident, Jorge Oviedo Matto, und der chilenische Botschafter in Paraguay, Cristián Maquieira Astaburuaga, um die letzten Details des baldigen Treffens zu besprechen.

(Wochenblatt / Última Hora)

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.