Covid-19 Lebensweise: Physische Distanzierung

Asunción: Das Gesundheitsministerium erinnerte die Bürger noch einmal daran, die Covid-19 Lebensweise beizubehalten. Dazu gehört in erster Linie die physische Distanzierung, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

In der dritten Woche der Phase 1 der intelligenten Quarantäne wurden mehr Sektoren zur Reaktivierung der Wirtschaft hinzugefügt, sodass die Anzahl der zirkulierenden Personen und damit die Möglichkeit einer Ansteckung zunimmt. Deshalb ist es wichtig, Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen, damit sich Covid-19 nicht verbreitet.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums soll mit der Empfehlung der körperlichen Distanzierung das Ansteckungsrisiko verringert und das massive Auftreten von Infektionen verhindert werden. Anhand eines Diagramms veranschaulichen sie, dass bei einer physischen Entfernung von 2 Metern die Ansteckung stoppt, während sich die Ansteckung ohne sie ausbreitet und fortsetzt.

https://twitter.com/msaludpy/status/1262349076403752960

Denken Sie daran, dass wir die Covid-19 Lebensweise anwenden müssen, die ständiges Händewaschen, die Verwendung von Gesichtsmasken beim Verlassen und in Kontakt mit anderen Menschen sowie körperliche Distanzierung beinhaltet. Dies sind hygienische Maßnahmen, die wir zumindest umsetzen müssen bis ein Impfstoff gegen Covid-19 zur Verfügung steht und eine Behandlung gegen die Krankheit laut Experten zu 100% wirksam ist.

Ebenso hatte der Vizeminister für umfassende Gesundheitsversorgung und soziale Wohlfahrt des Gesundheitsportfolios, Juan Carlos Portillo, darauf hingewiesen, dass die Gesichtsmaske als Barriere wichtig ist, um eine Infektion zu vermeiden, neben der physischen Distanzierung.

In diesem Sinne erwähnt die VII. Sanitärregion aus Itapúa, dass der enge Kontakt mit jemandem, der länger als 2 Minuten in weniger als 2 Metern Entfernung zusammen ist, ein potenzielles Risiko für die Ausbreitung von Covid-19 darstellt.

Ein weiterer Punkt ist, dass die Zahl der Menschen, die sich in Paraguay von Covid-19 erholt haben, zunimmt. Dies ist ein positiver und ermutigender Aspekt, sowohl für infizierte Patienten als auch für die allgemeine Bevölkerung.

Wochenblatt / La Nación / Twitter / Beitragsbild Archiv

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Covid-19 Lebensweise: Physische Distanzierung

  1. Wie jetzt ? Der tödliche Virus ? Die Zahl der erkrankten die sich erholt haben nimmt zu ?
    Es hiess doch : Millionen werden sterben ohne Impfung.
    In Paraguay gibt es 11 Tote die an Corona starben, aber ob Vorerkrankungen vorlagen und wie alt sie waren, darüber liest man nix.
    Sehenswert, ausser für Leser „xyz“
    https://www.youtube.com/watch?v=Ow6t1XQhEjE&feature=youtu.be

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.