Dalia Scappini wurde freigelassen!

Capiatá: Die am 30. August entführte Dalia María Scappini Campos (31) wurde heute Abend kurz vor 22.00 Uhr nahe einer Tankstelle am Autodromo Aratirí, Ruta 2, km 16 freigelassen, wo sie ein Bruder abholte, meldete die Nationalpolizei. Nachdem sie zu Hause eintraf wurden die Behörden davon informiert. Laut ersten Meldungen wurde kein Lösegeld gezahlt. Dalia befindet sich in einem guten gesundheitlichen Zustand, erklärte der Innenminister Carlos Filizzola. In feierlicher Stimmung finden sich Freunde der Familie an deren Wohnhaus ein, um zu gratulieren.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Dalia Scappini wurde freigelassen!

  1. Ich freue mich mit der jungen Frau, dennoch habe ich so meine Bedenken, ob diese Entführung event. in Verbindung mit dem thematisierten Ausnahmezustand gesehen werden kann.. Die Zeit wird es zeigen, erstmal verbuche ich es als ein freudiges Ereignis.

    Regnerische aber noch immer sommerliche Grüsse nach Paraguay aus der Schweiz.

    Tedora

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.