Das 34. Choppfest in Independencia lädt ein

Independencia: In der deutschen Kolonie Independencia wird am 05. November 2011 das 34. Choppfest gefeiert. Wie auch schon die Jahre zuvor ist dass das Fest des Jahres mit vielen tausenden Besuchern die bis in die frühen Morgenstunden feiern und kühles Bier trinken.

Die bestätigten Musikgruppen für das Spektakel im deutschen Sportclub Independencia sind: Parner, Rumberos, Los Verduleros, Humbertico y Urbanos, Sin Corte und El Reka y Xenix für das Reggaeton begeisterte Publikum und die Merry Makers, KND und Melodia Joven für alle anderen. Dazu gibt es natürlich auch typisch deutsche Tänze mit musikalischer Untermalung.

Auch das leibliche Wohl ist gesichert mit altbekannten typisch deutschen Gerichten wie Eisbein auf Sauerkraut und Brezel. Auch eine riesige Auswahl an Torten wird für die Gäste bereitgehalten.

Der Eintritt beträgt diesmal 35.000 Guaranies und unter den Gästen sollen am Abend Überraschungspreise verlost werden. Um 19.30 Uhr geht’s los!

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Das 34. Choppfest in Independencia lädt ein

  1. Ist es mal wieder soweit?

    Haben die Paraguayos wieder eine Nacht
    lang das Privleg die ansonsten für sie
    verbotete Zone betreten zu dürfen? Naja,
    was verbiegt man nicht alles für Geld???

    Diese Veranstaltung gebe ich mir nicht.

    Grüßle…

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.