Das drittgrößte Hotel in Paraguay

Asunción: Der Boom bei den Hotels scheint kein Ende zu nehmen. Immer größer, immer luxuriöser lautet die Devise. Nun hat die Hauptstadt wieder eine neue Herberge für Touristen oder Geschäftsleute. Ob sie ankommt, wird sich zeigen.

Das Explendor Gran Hotel hat den Betrieb aufgenommen. Es wird als das drittgrößte in Paraguay betrachtet. Der Komplex verfügt über 16 Stockwerke.

206 Zimmer sind für die Gäste installiert worden. Josefina Otero ist die Generalmanagerin. „Wir arbeiten mit verschiedenen Unternehmen zusammen. Sie alle waren schon bei der Errichtung des Hotels Dazzler beteiligt, deshalb verlief der Bau auch hier reibungslos“, erklärte sie.

Das Explendor ist ein fünf Sterne Hotel, deshalb sind die Preise auch im oberen Bereich zu finden, obwohl es Eröffnungsangebote gab. „Schon vor zwei Monaten konnten Interessenten Zimmer reservieren. Die Preise lagen bei 80 US Dollar pro Nacht, zuzüglich Mehrwertsteuer. Der Rabatt betrug 30%, es wird aber weitere Sonderangebote geben“, erklärte Otero.

Für 2017 erwartet die Managerin eine Auslastung von 70%.

Das Personal wurde speziell ausgewählt und erhält laufende Fortbildungen. Das Dazzler Hotel gehört auch zu dem Konzern. Hier sprechen alle Angestellten Englisch, dies soll auch im Explendor im Laufe der Zeit der Fall sein. „Der Schwerpunkt liegt auf den Fachkräften, nur so kann ein reibungsloser Betrieb erfolgen. Außerdem ist ein ausgewogenes Betriebsklima hervorragend für die Gäste“, betonte Otero.

Quelle: 5dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Das drittgrößte Hotel in Paraguay

  1. ein hässlicher Bau….frage mich wo die ganzen Touristen und Geschäftsleute herkommen sollen. Und im Falle Dazzler, alle Angestellten sprechen englisch??? Wo haben sie das denn gelernt? Vermutlich kann nicht mal diese Managerin ein Englisch welches man verstehen kann

Kommentar hinzufügen