Das letzte Abendmahl

Encarnación: Ein 29-jähriger Mann wurde mit einem Korkenzieher am Esstisch getötet. Ein Familienmitglied stach zu. Zumindest für das Opfer war es das letzte Abendmahl.

Das Opfer wurde als Jorge Albino Chaparro identifiziert. Er wohnte im Stadtteil San Antonio von Cambyretá. Erst nachdem er im Regionalkrankenhaus in Encarnación eingeliefert wurde, verstarb er.

Als dringend tatverdächtig wurden vier Familienmitglieder festgenommen. Dabei handelt es sich um Jorge Daniel Chaparro (18), Mauro Gabriel Quintana Chaparro (19), Carlos Wilson Gamarra Chaparro (23) und Isabelino Chaparro Duarte (39). Die ersten drei Genannten haben ebenfalls Wunden von dem Kampf.

Die Polizei fand am Tatort ein Schraubenzieher, ein Küchenmesser und einen Korkenzieher (Beitragsbild), der die Tatwaffe sein soll.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Das letzte Abendmahl

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.