Date läuft schief: Trans-Person niedergeschlagen

San Lorenzo: Ein junger Mann wurde gestern festgenommen, nachdem er bei einem Date feststellte, dass das erhoffte Glück etwas anders aussah und eine Trans-Person war, die er daraufhin niederschlug.

Die Tat ereignete sich gestern Abend gegen 19:00 Uhr in einem Appartement im Stadtteil San Roque der Stadt San Lorenzo.

Der junge Mann, identifiziert als Miguel Cabral Cardozo, 19 Jahre alt, hätte das Opfer während einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Stuhl niedergeschlagen, als er feststellte, dass es eine Transperson war.

Der Festgenommene berichtete, dass er an einer Bushaltestelle gewesen sei, als er zu dem Date eingeladen wurde, ohne zu bemerken, dass es eine Transperson war.

Dem Opfer wurde von einer Bekannten geholfen, die die Hilferufe hörte und die Nationalpolizei anrief. Weitere Zeugen konnten Cardozo am Tatort festhalten, bis die Polizeibeamten eintrafen und ihn festnahmen.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Date läuft schief: Trans-Person niedergeschlagen

  1. Was haben der Freier einer Transe und ein Arbeiter auf der obersten Etage des Baugeruest gemeinsam???
    Fuer Beide ist die Welt einfach schoen, solange sie nicht nach unten gucken

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.