Depressionen werden die weltweit häufigste Ursache für Behinderungen sein

Asunción: Experten gehen davon aus, dass Depressionen bis 2020 die weltweit häufigste Ursache für Behinderungen sein werden. Angst- und Angststörungen sind die Hauptakteure der Konsultationen.

In Paraguay kommt auf 100.000 Einwohner ein professioneller Psychiater. Psychische Gesundheitsprobleme sind die dritthäufigste Todesursache im Land, nach Morden und Verkehrsunfällen.

Laut Dr. Martín Moreno von der Abteilung für psychische Gesundheit des Gesundheitsportfolios wird geschätzt, dass Depressionen bis 2020 die weltweit häufigste Ursache für Behinderungen seien werden. Gefolgt von Angststörungen, die zu vorausschauendem Verhalten, katastrophalen Visionen, zweifelhaftem Verhalten und Schizophrenie führen. Darüber hinaus sind eine bipolare Störung möglich und der Gewaltfaktor steigt rapide an.

Moreno erklärte, dass der Zugang zu professionellen Ärzten immer noch sehr gering sei, ebenso wie das Budget und die Verteilung der Ressourcen.

Er wies darauf hin, dass es in Paraguay nur zwei große Einrichtungen für die psychische Gesundheit gebe.

Wochenblatt / Paraguay.com

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Depressionen werden die weltweit häufigste Ursache für Behinderungen sein

  1. Die menschen auf dieser welt brauchen einen Heiland und suchen überall heilung,nur nicht da wo sie zu finden ist.
    Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wer von diesem Wasser trinkt, den wird wieder dürsten; wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird ewiglich nicht dürsten; sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm ein Brunnen des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.
    Johannes 4.13
    Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst. Offenbarung 22.17
    Das ist kein witz leute der teufel ist ein mörder und krankmacher von anfang an und hasst alles was gott gemacht hat.
    Warum wollen die menschen dem treu bleiben? Jesus wird niemand heilen der krank bleiben will,leute entscheidet euch klug.
    Jesus wird nicht reparieren was der teufel kaput macht aber er wird hindurch helfen durch diese kurze erdenzeit um tausendfach zu belohnen die ihm treu sind.
    Denn ich halte es dafür, daß dieser Zeit Leiden der Herrlichkeit nicht wert sei, die an uns soll offenbart werden. Römer 8.18

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.