Der Pegelstand des Rio Paraguay vor einem historische Tief

Asunción: Der Pegel des Rio Paraguay sinkt in Asunción um 2 bis 3 Zentimeter pro Tag, und die Prognosen sagen ein beängstigendes Szenario voraus, das den Rekordtiefstand vom Oktober 2021 mit minus 75 Zentimetern noch übertreffen könnte.

Der nationale Wetterdienst warnt davor, dass der Pegel des Rio Paraguay mit zwei bis drei Zentimetern pro Tag zumindest in Asunción den Rekordwert vom Oktober 2021 übertreffen könnte. Einerseits hat es von Oktober 2023 bis April dieses Jahres nicht so viel geregnet, wie es hätte regnen müssen, um diese kritischen Werte einzudämmen, und andererseits gab es Aufzeichnungen über aufeinanderfolgende extreme Regengüsse.

Der Meteorologe und stellvertretende Direktor der Abteilung für Hydrologie, Jorge Sanchez, sagte, dass es nicht die Regenzeit sei und die Vorhersagen dies offensichtlich nicht ankündigen, so dass das Absinken des Rio Paraguay weitergehen wird.

Er wies auch darauf hin, dass sich die Luftmassen im September normalerweise regulieren und sich die Jahreszeit und die Jahreszeiten ändern, aber dass das historische Tief, das im Oktober 2021 verzeichnet wurde, wieder auftreten könnte.

Es wird erwartet, dass der Monat Oktober mit der Regenzeit einen Beitrag zur Erholung leisten könnte.

Wochenblatt / Monumental

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

Kommentar hinzufügen