Der sein Fach versteht

San Pedro: Um zu seinen Patienten zu kommen fuhr Dr. Ricardo Brassel selbst mit Kanus zu ihnen. Er war beliebt und wurde geachtet. Nun wurde er entlassen, um einem politischen Wegbereiter von Perla de Vazquez Platz zu machen.

In der vergangen Woche wurde Dr. Brassel als Chef des Bereichs Erstbehandlung im Sanitätsbereich des Departements San Pedro entlassen. Dr. Carlos Florentín wird diesen Posten als seine neue Wirkungsstätte ansehen. Er ist zudem der Wahlkampagnenchef der Abgeordneten Perla de Vázquez und somit wichtiger als der beliebte und tüchtige Vorgänger. Selbst die Regierung hob mehrere Male die gute Arbeit des Mediziners hervor. In Wahlkampfzeiten scheint das jedoch keine Rolle mehr zu spielen.

Dr. Brassel wollte sich zu seiner Entlassung nicht öffentlich äußern. Es scheint jedoch alles darauf hinauszulaufen, dass er seines Amtes enthoben wurde weil er nicht die Kampagne von Santiago Peña aktiv unterstützte.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Der sein Fach versteht

  1. Fähige gute Menschen raus und Politische Amigos rein, wie soll ein Wahlkampagnenleiter Zeit haben seine Patienten zu versorgen? Mindestens jedes dritte Amt hier ist von nicht dafür Ausgebildeten Amigos besetzt oder von solchen die noch zwei weitere Jobs haben

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.