Deutschbrasilianer spurlos verschwunden

Alto Vera: Ein 40 Jahre alter Mann deutscher Vorfahren, wohnhaft in der Stadt im Departement Itapúa, wird seit gestern Nachmittag vermisst. Die Familie brachte den Fall zur Anzeige. Sein Fahrzeug wurde verlassen aufgefunden, die Lichter brannten noch.

Ruben Barrios, Polizeichef von Itapuá, bestätigte, dass Martin Hartmann Berwanger vermisst werde. Sein LKW wurde auf einer Estancia von dem Vater von Berwanger gefunden. Die Fahrertür war geöffnet. Einige Meter entfernt wurde die Brille von dem Vermissten entdeckt. Es wurden auch Spuren eines anderen Fahrzeugs sichergestellt.

An einer Tankstelle, etwa 700 Meter von der Unglücksstelle entfernt, tauchten Bilder aus einer Überwachungskamera auf, die auf einen Zusammenhang mit dem Fall schließen lassen könnten. Bisher geht man nicht von einer Entführung aus. Die Familie bekam keine Lösegeldforderung.

Quelle: Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.