Die bisherigen Highlights der Bundesliga 2018/19

In Deutschland wird wieder Fußball gespielt. Vor etwas über einem Monat begann die neue Saison mit dem Eröffnungsspiel Bayern München gegen Hoffenheim. Der amtierende Deutsche Meister schaffte es, das Team von Julian Nagelsmann mit einem 3:1 zu besiegen.

Somit sicherten sich die Bayern bereits am ersten Spieltag drei Punkte. Und diese Erfolgssträhne scheint auch in dieser Saison wieder nicht enden zu wollen, denn die Bayern belegen momentan schon wieder den Spitzenplatz der Tabelle. Wird es also auch in diesem Jahr wieder ein Bayern-Solo oder können die anderen Teams mit dem Rekordmeister mithalten?

Bayern München

Die Bayern konnten nach fünf Spielen auch vier Siege und ein Unentschieden verbuchen. 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart, Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04 mussten sich alle gegen den Fußballgiganten geschlagen geben. Der FC Augsburg hat es geschafft, die Bayern auf Trab zu halten und somit auch ein Unentschieden zu erzielen. Dennoch liegt die Quote bei Buchmachern für einen bayerischen Gesamtsieg der Bundesliga bei 1,03. Auch die Chancen auf den besten Torschützen der Saison hat mit einer Quote von 1,35 der Bayernstürmer Robert Lewandowski. Lewandowski und Arjen Robben konnte in der bisherigen Saison drei Tore schießen; Thomas Müller, und James jeweils zwei, und Leon Goretzka und Corentin Tolisso konnten den Ball beide einmal im gegnerischen Netz versenken.

Borussia Dortmund

Auch die Borussen sind nach fünf Spielen bisher ungeschlagen. Drei Siege und zwei Unentschieden konnte das Team des Schweizers Lucien Favre verbuchen. Vor allem beim Spiel gegen die TSG Hoffenheim wurde es spannend. Der Brasilianer Joelinton schoss in der 44. Minute das Führungstor für das baden-württembergische Team und ab der 75. Minute waren die Dortmunder nach einer Notbremse durch den Franzosen Abdou Diallo sogar nur noch zu zehnt auf dem Platz. Trotz Unterzahl gelang ihnen in der 84. Minute dank Christian Pulisic die Rettung zum Ausgleich. In einer solchen Partie, kann das abschließen von Live Wetten das Fußball schauen noch spannender machen. Im letzten Match des BVB am 25. September haben die Dortmunder jedoch wieder eine tolle Partie hingelegt und den 1 FC Nürnberg mit 7.0 geschlagen.

Hertha BSC

Ebenfalls in dieser Saison ungeschlagen ist der Hertha BSC. Der Berliner Verein befindet sich momentan im Höhenflug und das ist unter anderem dem Slowaken Ondrej Duda zu verdanken. Eigentlich spielt dieser bereits seit zwei Jahren für die Alte Dame, doch erst in dieser Saison rückt er so richtig in den Mittelpunkt und zeigt sein volles Potenzial. In den bisher vier absolvierten Spielen konnte er insgesamt auch vier Tore schießen. Damit führt er momentan sogar noch vor Robert Lewandowski die Liste der Torschützenjäger 2018/19 an. Ob der Rausch anhalten wird, bleibt abzuwarten. Morgen, am 28. September trifft das Team aus Berlin übrigens auf die Bayern. Da könnte es durchaus spannend werden.

Deutschland befindet sich wieder im Fußballfieber. Obwohl der FC Bayern München wieder von Anfang an versucht, auf die Überholspur zu gelangen, ist der Punkteunterschied noch nicht so groß, dass er nicht noch von anderen Mannschaften wieder eingeholt werden könnte. Vor allem Dortmund und Hertha hätten eine realistische Chance den deutschen Rekordmeister in dieser Saison vom Thron zu verstoßen. Es würde zumindest wieder mehr Spannung in den deutschen Profifußball bringen.