Die geheimnisvolle Grotte Kamba Hópo

Puerto Casado: Viele Mythen und Geschichten ranken sich um die Grotte unter dem riesigen Felsen von Vallemí, bekannt als Kamba Hópo, im Departement Concepción.

Touristen aber auch Einheimische sind von dem Anblick des Felsens im Paraguay Fluss gleichermaßen fasziniert. Die Natur hat im Laufe der Zeit das Gestein geformt. Das Aufeinandertreffen von Wasser und Fels war für die ovale Figur verantwortlich. Laut den Einwohnern in der nördlichen Zone von Paraguay sind die Grotte und der Felsen eines der wichtigsten Ziele für Besucher geworden.

Heute fahren viele Boote oder Schiffe zu dem Monument im Fluss. Die meisten Ausflügler machen Fotos mit der Höhle im Hintergrund. Andere sind weitaus mutiger und wagen sich in die Grotte hinein. Auf dem Felsen kann man campen und er eignet sich hervorragend für eine Vogelbeobachtung.

Drei Kilometer von der Nationalen Zementfabrik (INC) und nicht weit vom Chaco entfernt liegt der Felsen. Das Naturwunder lässt sich mit einem Schiff von Vallemí aus nach Puerto Casado (Alto Paraguay) leicht erreichen. Eine weitere Alternative besteht mit dem Bus von Asunción aus und dann per Schiff nach Casado zu fahren. Die Kosten dafür liegen bei rund 150.000 Guaranies.

Von der Ortschaft Kamba Hópo gibt es ebenfalls eine Tour durch die Klippen, Steinbrüche und der Zementfabrik. Sie ist etwa drei Kilometer lang und eignet sich für Abenteuerlustige.

Die Einheimischen glauben daran, dass ein Schwarzer auf dem Felsen lebte und als Wunderheiler tätig war. Deshalb auch der abgeleitete Name der Grotte Kamba von Kamba’i (Schwarzer oder Negerkind).

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .