Die Kraft des Glaubens und der Arbeit in der Rehabilitation

Cambyretá: Die Haftanstalt für soziale Eingliederung “Esperanza Nuestra Señora de la Rosa Mística“ ist ein Rehabilitationszentrum, das durch Glauben an Gott und harte Arbeit Menschen retten möchte, die von Drogen oder anderen illegalen Substanzen abhängig sind.

Diese Haftanstalt in Cambyretá ist ein Rehabilitationszentrum, das es geschafft hat, das Leben vieler junger Menschen zu verändern, die der Sucht nach Drogen oder Depressionen verfallen sind.

Die Koordinatoren dieser sozialen Einrichtung erklärten, dass sie drei Grundpfeiler habe: Arbeit, Zusammenleben und Spiritualität. Derzeit befinden sich mehr als 30 junge Menschen in der Rehabilitation, wo sie neben der Behandlung auch eine Berufsausbildung erhalten.

Die Zeugnisse der jungen Menschen, die die diese Einrichtung durchlaufen haben, sind Beweis für die große positive Veränderung in ihrem Leben. Der Glaube an Gott und harte Arbeit sind der Schlüssel zur Genesung und zum Aufbau eines neuen Lebens.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen