Wie überlebt man drei Monate ohne Gehalt?

Encarnación: 22 Reinigungskräfte des Regionalkrankenhauses in der Hauptstadt von Itapúa haben ihre Gehälter seit drei Monaten nicht erhalten, weil sie vom binationalen Wasserkraftwerk Yacyretá nicht überwiesen wurden.

Die Reinigungskräfte des Regionalkrankenhauses von Encarnación befinden sich aufgrund der Nichtzahlung ihrer Gehälter in einer schwierigen Situation. Obwohl sie seit drei Monaten kein Gehalt mehr erhalten haben, arbeiten sie weiter daran, das Krankenhaus sauber zu halten.

Bei den 22 betroffenen Arbeitern handelt es sich um Angestellte eines ausgelagerten Unternehmens, das vom Wasserkraftwerk Yacyretá beauftragt wurde, das Krankenhaus zu reinigen. Einem der Arbeitnehmer zufolge habe das Unternehmen ihn darüber informiert, dass das fehlende Gehalt auf die ausbleibende Auszahlung durch das Wasserkraftwerk Yacyretá zurückzuführen sei. Diese Situation hat dazu geführt, dass das Unternehmen auch seine Mitarbeiter nicht bezahlen kann.

Trotz der schwierigen Situation haben die Arbeiter nicht aufgehört, die Krankenhauseinrichtungen zu reinigen und sich gegenseitig dabei geholfen, die Kraftstoffkosten ihrer Kollegen zu decken.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen