Die Lange Nacht der Museen

Asunción: Die Lange Nacht der Museen soll immer nationaler werden und am kommenden Samstag, dem 19. November, stattfinden.

75 Museen in 12 Departements des Landes werden ihre Türen für Besucher öffnen. Mit verschiedenen Vorschlägen für einen kostenlosen Zugang in derselben Nacht gehört diese Veranstaltung zu den wichtigsten Errungenschaften des kulturellen Unterfangens mit Beteiligung staatlicher Stellen und des Privatsektors.

Das Hauptziel dieses Kulturfestivals ist es, die Sichtbarkeit paraguayischer Museen, Besuche und das nationale kulturelle sowie historische Erbe zu fördern. Die Lange Nacht der Museen repräsentiert Werte, die mit einem positiven Image des paraguayischen Kunst- und Kultursektors verbunden sind.

In dieser Ausgabe zirkulieren kostenlos Busse in Asunción und der Metropolregion, wie auch in anderen Departements, die eine eigene Streckenroute haben werden.

Hier können Sie mehr über den Ablauf und die teilnehmenden Museen erfahren.

Wochenblatt / La Nación / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen