Die sieben unverwechselbaren Sachen an Paraguay

Asunción: Es musste erst ein nordamerikanischer Fernsehsender daherkommen, um den Paraguayern ihre Individualität aufzuzeigen. Es gibt vieles, auf was man stolz sein kann.

Stromerzeugung:

Auch wenn Paraguay nur an Platz 4 in der Welt steht ist es jedoch die Nummer 1 in Lateinamerika, was den Stromexport angeht. Dazu kommt, dass es saubere Energie ist, weil sie durch Wasserkraft erzeugt wurde.

Optimismus:

Paraguay ist das positivste Land der Welt, laut einer Auflistung aus 2016. Obwohl es viele nicht wahrhaben wollen, stimmt es.

Kaltgetränke:

Paraguay hat den größten pro Kopf Teeverbrauch der Welt. Mit 12,22 kg jährlich liegt Paraguay dank des Tereres weit über Argentinien und Uruguay.

Guaraní:

Mehr als 5 Millionen Menschen sprechen Guaraní, eine der offiziellen Sprachen. In keinem anderen Land sprechen mehr Menschen diese Sprache als in Paraguay.

Die älteste Währung:

Die Währung Guaraní ist die älteste der Region. Eingeführt wurde sie 1947.

Sopa Paraguaya

Paraguay hat die einzige feste Suppe der Welt. Auch wenn kein Gast dies verstehen kann ist Paraguay damit einzigartig.

Soziale Netzwerke

Laut Statistiken aus dem Vorjahr ist der Anteil an Nutzern sozialer Netzwerke weitaus höher als in anderen Ländern. Das kommunikative Volk muss dabei jedoch die langsamste Geschwindigkeit in Kauf nehmen.

Wochenblatt / CNN

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.