Die Vergangenheit lebt auf

Kolonie Independencia: Schwarzweißfilme und Fisch, aber auch andere Beilagen, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die in der Kolonie Independencia stattfindet. Laurel und Hardy dürften ebenfalls präsent sein.

Der Event findet am Dienstag, den 25. Juli,um 18:00 Uhr, statt. Das La Ola zeigt alte Schwarzweißfilme auf einer Großleinwand, beispielsweise wie von Laurel und Hardy, die als Dick und Doof bekannt sind und weitere. Es gibt zudem ein Fischbuffet.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Deshalb ist eine Anmeldung für das Buffet zwingend notwendig, das 70.000 Guaranies kostet. Die Plätze sind begrenzt, 35 an der Zahl. Zuschauen kann jedoch jeder.

Anmeldung entweder unter https://www.facebook.com/teamlaola/?fref=ts oder unter der Nummer 0986 / 531 885.

Wochenblatt

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .